Gib mir Worte

Und noch eine Buchverlosung

Weil ich gerade so einen Spaß an der Sache (Blogger schenken Lesefreude) habe, starte ich heute noch eine kleine und zusätzliche Buchverlosung. Ich habe mein Regal durchgesehen und Platz geschaffen *haha*

Ich habe hier noch ein Buch, dass mir gar nicht gefallen hat (was ja für Euch nicht zutreffen muss). Außerdem ein Schneewittchen muss sterben aus dem letzten Jahr, ein PM-Buch Drei grosse Sternenforscher und das Buch Der 11. September und die Angst von Anne Winkel und für die jungen Leser gibts Die wilden Hühner Fuchsalarm Sonderausgabe zum Film.

Aber nun noch mal mit Bildmaterial:

IMG_9302Der Übergang / Justin Cronin: Der Anfang war total klasse, dann war es für mich viel zu futuristisch.
Klappentext: Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI -Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.

Dies ist der erste Teil einer Triologie. Das Buch (Mängelexemplar) ist wie gesagt angelesen aber in gutem Zustand.

IMG_9274Schneewittchen muss sterben / Nele Neuhaus. Ich habe es geliebt und noch ein einziges Exemplar der Welttag des Buches Ausgabe 2012
Klappentext: Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…

Neu und kühl im Kellerregal verstaut.

IMG_9778Drei grosse Sternenforscher: Nikolaus Kopernikus, Galileo Galilei, Johannes Kepler Wie das in meinem Regal gelandet ist kann ich gar nicht mehr nachvollziehen.
Klappentext: Sie gehören zu den ganz großen Astronomen der Geschichte. Sie haben Grundlagen der Sternenkunde geschaffen, auf denen wissenschaftliche Forschungen des Universums und seiner Himmelskörper bis heute basieren: Zur Zeit des Astronomen und Mathematikers Nikolaus Kopernikus (1473-1543) glaubte man noch, die Erde sei der Mittelpunkt des Weltalls. Kopernikus sah das anders und suchte es mit selbstgebauten Instrumenten zu beweisen. Galileo Galilei, der italienische Mathematiker, Physiker und Astronom (1564-1642), konnte die Erkenntnisse von Kopernikus bestätigen, wonach die Erde sich um die Sonne und nicht die Sonne um die Erde dreht. Und der deutsche Astronom Johannes Kepler (1571-1630), der Erfinder des nach ihm benannten Fernrohrs, schuf Gesetze der Planetenbewegung und verhalf dem kopernikanischen Weltbild zur Anerkennung.

Neues Buch das hoffentlich einen Liebhaber findet.

IMG_9779Der 11. September und die Angst / Anne Winkel ist sicher ein sehr gutes und interessantes Buch aber ich tue mich mit Sachbücher so unendlich schwer.
Klappentext: Trauer, Schock, Wut. Der 11. September 2001 hat in den westlichen Staaten zu einer massiven Erschütterung des Sicherheitsgefühls geführt. Das neue Klima der Angst wurde durch die mediale Live-Berichterstattung in der Folgezeit noch gesteigert, und das Fernsehen war kaum in der Lage, die Geschehnisse für seine Zuschauer einzuordnen. Auch Literatur und Film reagierten auf die Ereignisse und boten im Zeichen der Kunst andere Perspektiven, die den Fokus auf Angst und Terror abschwächten, eine neue Solidarität in den Vordergrund rückten und den Willen zum Neuanfang nach dem Schock aufzeigten. Anne Winkel beleuchtet die fiktionale Thematisierung des 11. September und macht deutlich, wie Literatur und Film Ängste hinterfragen, indem sie das Gefühl der Bedrohung anderen sozialen Defiziten und gesellschaftsrelevanten Problemfeldern gegenüberstellen.

Auch hier hoffe ich auf einen freudigen Abnehmer für das noch eingeschweißte Buch

IMG_9781Die wilden Hühner Fuchsalarm / Cornelia Funke Sonderausgabe zum Film. Nina bekam das Buch, als sie sich schon nicht mehr für diese Art Geschichte interessierte.
Klappentext: Die Wilden Hühner sind in heller Aufregung: Sprotte hat „Fuchsalarm“ gegeben! In der Geheimsprache der Mädchenbande heißt das größte Gefahr, Lebensgefahr. Und es geht auch wirklich um Leben und Tod: Sprottes Oma will nämlich ihre Hennen schlachten! Das können die Mädchen natürlich nicht zulassen und beschließen, ihre heiß geliebten Maskottchen zu entführen. Doch wie sollen sie fünfzehn laut gackernde Hühner verstecken?

Neues Buch mit geringfügigen Staubeinlagerungen :-D

So das waren die Bücher und was müsst Ihr jetzt tun? Eigentlich ganz einfach es gilt mir drei Fragen in den Kommentaren zu beantworten. Es wandern auch nur diejenigen in die Verlosung, die alle Frage beantwortet haben.

  1. Na klar, für welches Buch/Bücher möchtet Ihr Euch „bewerben“
  2. Hier möchte ich mal was negatives hören; welches Buch habt ihr verärgert und unausgelesen in die Ecke gepfeffert?
  3. Nennt mir einen Buchtipp von Euch. Ja, ich weiß ich habe ohnehin schon viel zu viele Bücher, aber ich habe schon so oft von Euren Tipps profitiert und darum möchte ich mehr. Schlimmstenfalls wandern die Titel eben erst einmal auf die Wunschliste. Es gibt sicher noch einige Male Weihnachten und Geburtstag zu feiern.

Teilnehmern dürfen alle über 18 Jahre, Minderjährige bedürfen der Zustimmung des Erziehungsberechtigten. Verlost wird, was oben vorgestellt wurde und mitmachen dürfen alle lesewütigen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Bitte gebt in den Kommentaren eine funktionierende E-Mail Adresse an, damit ich Euch im Gewinnsfall kontaktieren kann. Diese kleine Zusatzverlosung läuft bis einschließlich 02. Mai 2013 und ich würde mich freuen, wenn Ihr es laut in die Welt posaunt. Schön wäre es wenn Ihr regelmäßiger Leser hier und auf Facebook seid / oder werdet, dies erhöht Eure Chancen allerdings nicht. Jeder nur ein Los pro Buch :-D

Aber nun Feuer frei, ich hoffe es ist für jeden etwas dabei.

Da ich bislang schon einige ungültige Teilnahmen erhalten habe und keine Lust mehr mit Mails darauf aufmerksam zu machen, ist alles was Ihr tun müsst nun rot. Mehr kann ich echt nicht tun und werde ab jetzt ungültige Teilnahmen gar nicht mehr freischalten.

43 Kommentare zu “Und noch eine Buchverlosung

  1. Danny

    hier muss ich nun doch noch mein glück versuchen!
    also 1. mich würde der übergang interessieren. warum kann ich gar nicht so genau sagen, aber das cover ist schon sehr ansprechend und der text liest sich auch gut!2. ich habe bis jetzt glaube ich erst ein buch wirklich angefangen und nicht mehr weiter gelesen. das war von trudi chase aufschrei…. das war mir zu verwirrend! so und 3. ja buchempfehlung…. ich könnte dir da eien triologie von nora roberts empfehlen … die nacht triologie ist unheimlich toll geschrieben und hat mich persönlich sofort in den bann gezogen, aber das ist nur eine von vielen empfehlungen!

  2. ClauDia

    oh Süße… gleich zwei, nein drei Bücher für mich!
    *flüsterschimpf* jetzt muss ich gewinnen, hättest mal was gesagt!
    Nein, Quatsch, ich hüpf gern in den Lostopf für:
    Die wilden Hühner (zum Verschenken, für meine Mittochter)
    den 11. September – für mich, ich mag zwischendurch gerne Sachbücher
    und die Nele und Schneewitchen, ihr macht mich neugierig und ich möchte auch mal nen Krimi versuchen, hab schon so viel Gutes gehört!
    Moment… ich schau mal, ob es das war……..

    ja……. :) möchte bitte!!! ♥

    warte, da waren noch Fragen:
    ein Buch, dass mich genervt hat: hab ich eigentlich nicht, ich komme manchmal schwer rein und wenns gar nicht geht, lege ich es beiseite, bis ich mal wieder Lust drauf hab. Ich kauf mir keine Bücher, die ich nicht mögen könnte :) und man schenkt mir solche auch nicht, weil man mich kennt *grins*
    was war noch???
    die Bücherdiebin. das könnte ich mir gut für dich vorstellen, oder Peggys Lieblingsbuch: die 5 Menschen, die dir im Himmel begegnen, Mitch Albom.
    Die Bücherdiebin hat peggy zum Borgen und die 5 Menschen kannste von mir borgen.

    so, ich mach mal den Deckel auf den Lostopf, sorry, liebe Nachkömmlinge… zu spät. Hüpft nicht, ihr tut euch nur weh!!!! *ernstguck* Deckel ist zuuuuuuuuhuuuuuuuu *kopfnick*

    Sunny… Umärmler ♥

    1. Sunny

      Du bist so ein süßes und huscheliges Huhn (das andere darf ich ja nicht laut sagen), willkommen im Lostopf zu den Hühnern, den 11. September und dem Schneewittchen. Und sorry, der Deckel bleibt noch ein klein wenig geöffnet, falls noch jemand unauffällig hineinkrabbeln mag. ;-)

      1. ClauDia

        heulaufdenbodenwerfaufstampfschreinörgel!!!! NEIN!!! lass ihn zu!!! schluchz!!!! :(
        man eyyyyyyyyyyyyyyyy…. Chancengleichheit ist doch Schaizze!!! und wird vööööööööööööööööööööllig überbewertet! *kopfnick*
        zumachen! jetzt!!! :D

  3. Pingback: Blog den Welttag des Buches – Blogger schenken Lesefreude

  4. Marion Bonk

    tja dann mal schnelle Anstellen bevor mir die Claudia alle Bücher wech schnappt, :-) .
    1.Würde gern den 11. September gewinnen, is ja mein Geburtstag und den im Jahr 2001 werden meine Kleine und ich bestimmt nicht vergessen. Wollten grade Kaffee trinken als die Nachricht im Fernsehen kam. Damit hatte sich das Feiern für uns erledigt.
    2. Negativ naja ich komme einfach nicht auf die Bücher von Arnaldur Indriðason klar, jeder Versuch wird abgebrochen, keine Ahnung warum.
    3. Ja da gibt es eigentlich einige die ich dir empfehlen könnte, wenn du es lustig magst verschuch es mal mit „Ich geh Schulhof“ von Philipp Möller
    bei Krimis mit Hintergrund wäre die Reihe von Jörg Gustmann zu empfehlen.
    danke für die tolle Aktion und nun mal daumen drück

  5. Jacqueline

    1.Ich würde mich über Der Übergang von Justin Cronin freuen.
    2.Das ist schwierig. Ich hab mir eigentlich noch nie ein Buch gekauft, dass mir dann im Endeffekt nicht gefallen hat…
    3. Die Trylle Triologie von Amanda Hocking. Eines meiner Highlights!

    jacqueline- (at) gmx dot at

  6. Erika

    1.Schneewittchen muss sterben. Von dem Buch hab ich schon so viel positives gehört.
    2. Das wäre für mich 50 Shades of Grey. Das Buch wurde so populär und war für mich nicht wirklich besonders berauschend.
    3. Ich würde The Grass is Singing empfehlen. Tolles Buch!

  7. Manfred

    1. Ich würde mich über Schneewittchen muss sterben freuen. :)
    2. Die Verwandlung von Kafka. Einfach nur grauenhaft.
    3. Eines meiner Favoriten ist auf jeden Fall A discovery of witches.

  8. Ramona :)

    Dor ich will auch wieder mitmachen *lach*
    Danke Sunny das du noch mehr tolle Bücher verlost. Gefallen würde mir Der Übergang.
    Meine Buchempfehlung ist „Die unwarscheinliche Pilgerreise des Harold Frey“ und wenn du es etwas blutigewr magst, entweder „Haus der bösen Lust“ oder “ Das Schwein“. Wirklich alles dreis hammer Bücher.
    Es gibt nur eigentlich ein Buch das ich in die Ecke gepfeffert habe. Und zwar bin ich doch bisschen Gschichtegeil und les doch gern mal über das was früher war, auch über den 2. Weltkrieg. Und da habe ich mir damals extra „Die 42 Attentate auf Adolf Hitler“ gekauft. Weiß auch nicht, aber mir gefallen dann doch eher Zeitzeugenstorys mehr. Das ist zumindest meine Meinung, die von anderen kann anders sein :)
    lg Ramona :)

  9. Zlatko

    Hallo und danke für die Aktion!

    1. Der Übergang würde mich freuen
    2. Ein schreckliches Omen von Terry Pratchett! Ich liebe seine Bücher aber das war so mies das ich es nicht mal fertig gelesen habe.
    3. Die Sage vom Ende der Zeit – Michael Moorcock, super fantasy!

  10. Erlesene Bücher

    Hallo,
    1. ich würde sehr gerne der Übergang gewinnen!!!
    2. Deutschland, deine Niedersachsen von Karl Krolow. Aber ich kann meinem Vorredner auch nur zustimmen: Kafka ist furchtbar.
    2. Die Bestimmung. Super Buch!
    Liebe GRüße

  11. Melliausosna

    Moin Moin

    der 11 September würde mich doch reizen zu lesen :-)

    Buchempfehlungen hmm das ist wirklich schwer. zuletzt habe ich Engel gibt`s wirklich von Genelle Guzmann gelesen das war gut geschrieben :-)

    Es gibt eigentlich kaum ein Buch, welches ich so schlimm fand das ich es erwähnen würde. Aber Marcus hatte da schon einige. Die er angefangen hat und beiseite gelegt hat

  12. Ina_kzeptabel

    Hiho :)

    Also ich würde gerne für den 11. September bewerben. Erst wollte ich die drei Sternenforscher nehmen, aber ich kann mir unter der Buchbeschreibung nicht richtig etwas vorstellen.
    Ja und welches Buch habe ich nie zu Ende gelesen – das ist, trotz mehrfacher Versuche – Dickicht von Scott Smith. Ich mag weder die Figuren, die Dialoge und auch die Szenenbeschreibungen nicht… ich hatte mich auf einen guten Thriller gefreut und wurde total enttäuscht :(
    Buchempfehlungen… hm, ich hoffe du hast „Flammen über Arcadion“ von Bernd Perplies noch nicht gelesen (konnte über die Suche nichts finden), eine super tolle Dystopie. Es gibt auch schon einen zweiten Band und der dritte soll im September folgen :)

  13. Queen of Home

    Hach, dass gibt es doch nicht….
    Du darfst mir gerne alle einpacken und losschicken ;-)

    So und nun im Ernst:

    Ich bin einmal ganz frech wie man mich kennt und suche mir aus:

    1. Schneewittchen muss sterben –
    steht auf meiner WULI und hatte ich auch schon einige Male in der Hand, leider bin ich auch schon bei 2 verlosungen leer ausgegangen :-(

    2. Die wilden Hühner –
    hatten wir auf der Arbeit und die Kinder haben es geliebt. Darum versuche ich mein Glück für unsere Mäuse.

    3. Drei große Sternenforscher –
    falls dies übrig bleibt und es keiner möchte hüpfe ich in den Lostopf um es meiner Mama zu schenken, die „studiert“ schon seit Jahren dieses Thema und ich glaube dort ist es in guten Händen.

    Wohin die liebe geht wenn sie geht ist wirklich ein grausames Buch. Habe auch eine Rezi auf meinem Blog. Zum Glück habe ich es geschenkt bekommen da ist es nicht so dramatisch… also wenn es jemand gern emöchte ganz laut HIERRRRRRRRR schreien ;-)
    Ich habe es mehrmals weggelegt aber ich hasse es Bücher an zu lesen und den Schluß nicht zu kennen, nur hat dieses Buch kein Ende….. :-(

    Zu meinen absoluten Lieblingsbüchern gehören auf jeden Fall:
    – Der geheime Garten
    – Die kleine Hexe
    – Grüne Tomaten
    – Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
    – Die Saga vom Eisvolk ( 6 Teile )

    diese sind zwar schon einige Tage älter aber dafür kann ich sie immer und immer wieder lesen. Ist eben wie mit einem guten Wein…

    wünsche dir noch viel Spaß beim stöbern und entdecken.

    herzliche Grüße
    Andrea

    http://queenofhome.wordpress.com/

  14. MestraYllana

    Ich verlose auf meinem Blog einen der Nachfolger von Schneewittchen muss sterben und würde deswegen gerne in den Lostopf für den Vorgänger hüpfen! =)

    Verärgert und unausgelesen habe ich äußerst selten mal ein Buch in die Ecke gepfeffert, muss ganz ehrlich zugeben, dass ich zum Glück ein ganz gutes Gespür für Bücher habe, ich sage immer, dass ich nicht die Bücher aussuche, sondern die Bücher mich! =)
    Geärgert habe ich mich in letzter Zeit aber über „Fucking Fulda“, ein gescheiterter Versuch von erotischer Literatur, der in unflätiger, unpassender Sprachwahl ersäuft.

    Ich empfehle dir nicht nur ein Buch, sondern gleich eine ganze Reihe, nämlich „Das Lied von Eis und Feuer“ von George RR Martin! <3

  15. Sinkana K.

    Hallo
    das Buch ist auf meiner WL deshalb würde ich auch gerne in den Lostopf hüpfen.

    Zu deiner Frage: Also ich kann ganz ehrlich sagen, dass ich noch nie ein Buch abgebrochen habe. Ich habe es immer durchgelesen, auch wenn es noch so schlecht war. Wo ich ein bisshcne hänge und ich eine Pause mache ist „Julie und der Klang des Meeres“ Aber das Buch ist nicht schlecht, die Schrift ist bloß so klein, dass das Lesen schon fast antrengend ist.

    Mein Buchtipp für dich: Und keinder wird dich kennen. EIn super Jugendbuch, total spannend.

    Viele Grüße

    1. Sinkana K.

      Hab ich total vergessen zu schreiben. Ich würde gern für „Der Übergang“ in den Lostopf. :)

  16. Julia

    Hallo.
    Nen schönen Blog hast Du – sehr vielseitig und abwechslungsreich :-)

    Bin mal ganz frech. ….
    Würde gerne für „Der Übergang“und Schneewittchen muss sterben“ , in den Lostopf hüpfen!
    Habe von beiden schon viel interessantes gehört und würde mich daher riiiiiiesig über eines von ihnen freuen ♥
    Danke, für die tolle Gewinn Chance !

    Alles Liebe,
    Julia

  17. Julia

    Schlecht fand ich das Buch Das Alphabethaus.
    Und am liebsten habe ich die Mystiche Reihe von Kresley Cole.
    Winterwelt ist ebenfalls ein neuer Liebling bei meinen Büchern. …. ein ebook für nur 99 Cent, und so mystisch schön ♥

  18. Isabelle

    Ich würde gerne für „Der Übergang“ in den Lostopf hüpfen.
    Welches Buch mir gar nicht gefallen hat war „Die Eleganz des Igels“.

    Lg Isa

    1. Sunny

      Danke Isa für Deine E-Mail die ich mal zum Komplettieren hier einfüge ;-)

      Hallo,

      Meine Buchempfehlung ist „Deine Seele in mir“ von Susanne Ernst.
      Ein schönes und zugleich trauriges Buch.

  19. Sabine

    1. Ich würde gerne für Schneewittchen von Nele Neuhaus
    in den Lostopf hüpfen.

    2. Love von Stephen King habe ich vor Langeweile in die
    Ecke geworfen und daß obwohl ich ein Riesenfan bin und fast alles von ihm gelesen habe.

    3. Empfehlen kann ich im Moment Wölfe von Hilary Mantel. Das ist ein historischer Roman und es geht um Oliver Cromwell.

    Liebe Grüsse

    Sabine

  20. Sunny

    Danke ihr Lieben,
    ich freue mich, das ihr schon so reichlich teilgenommen habt. Bitte denkt daran, dass nur diejenigen in den Lostopf kommen, die alle Fragen beantwortet haben. Eure Buchtipps werde ich mir alle nacheinander in Ruhe zu Gemüte führen und bin schon jetzt sicher, dass einges für mich dabei sein wird. :-D

  21. Lena

    Darf ich gleich für zwei Bücher in den Lostopf hüpfen? Das wären dann „Der Übergang“ und „Schneewittchen muss sterben“! ;)

    Falls nicht, auch kein Problem, dann „nur“ „Der Übergang“! ;)

    Und zu den Fragen:

    Das letzte Buch, das mich genervt hat? Ziemlich leicht: „Dornenkuss“ von Bettina Belitz! Die ersten beiden Bände habe ich geliebt und verschlungen, aber der letzte Band hat mich schon nach wenigen Seiten so aufgeregt und gelangweilt, dass ich das Buch nicht mal fertig gelesen habe (was bei mir ungefähr einmal in fünf Jahren vorkommt…)!

    Und mein Tipp: Die Reihe „Mission Munroe“ von Taylor Stevens – packend, rasant und extrem spannend! Meine Lieblingsbücher derzeit ;)

    lg Sunny

  22. Frederike

    Hallöchen,

    also ich würde gerne für „Der Übergang“ in den Lostopf hüpfen. [1]
    Welches Buch mir gar nicht gefallen hat, war „Sturmhöhe“ von Emily Bronte! Eigentlich mag ich solche Klassiker und weil so viele darüber gesprochen und geschrieben haben, hab ich’s mir dann auch mal zugelegt… ich fand’s schrecklich und unsympathisch! [2]
    Und zuletzt, der Buchtipp: „Ein todsicherer Job“ von Christopher Moore, mein Lieblingsbuch! Wer auf bissigen Humor, Übersinnliches und einen scheinbar leichten, dann aber auch wieder ernsten und tiefgründigen Umgang mit dem schweren Thema Tod „verkraftet“ (keine Sorge, das Buch ist wirklich klasse. Ein wenig schreibt Moore wie A. Lee Martinez oder Terry Pratched), der ist bei diesem Buch gut aufgehoben!

    VG,
    Frederike

  23. Bücherfee

    Huhu,
    ich möchte uuuuuuuunbedingt „Der Übergang“ gewinnen :).
    Drum mag ich dir zuerst auf deine Fragen antworten:

    Na klar, für welches Buch/Bücher möchtet Ihr Euch “bewerben” (Hab ich ja schon gesagt ;))

    Hier möchte ich mal was negatives hören; welches Buch habt ihr verärgert und unausgelesen in die Ecke gepfeffert?
    – das war „Das Muschelessen“. Grauenvoll*schüttel*. Meine Schwester hat mir das Buch zum Lesen gegeben.

    Nennt mir einen Buchtipp von Euch. Ja, ich weiß ich habe ohnehin schon viel zu viele Bücher, aber ich habe schon so oft von Euren Tipps profitiert und darum möchte ich mehr. Schlimmstenfalls wandern die Titel eben erst einmal auf die Wunschliste. Es gibt sicher noch einige Male Weihnachten und Geburtstag zu feiern.
    – das kenne ich. Ewig lange Wunschlisten und sie werden immer länger, egal wieviel du davon mittlerweile schon hast :). Also „Ein ganzes halbes Jahr“ und „Am Fuße des Berges“ waren meine Aprilhighlights :)

    LG
    Steffi

  24. Manuela Braatz

    Na klar, für welches Buch/Bücher möchtet Ihr Euch “bewerben”

    – Der Übergang

    Hier möchte ich mal was negatives hören; welches Buch habt ihr verärgert und unausgelesen in die Ecke gepfeffert?

    – Dickicht, es war schlichtweg von vorn bis hinten stinklangweilig und gar nicht wie die Verfilmung.

    Nennt mir einen Buchtipp von Euch.

    – Chris Carter: alle 4 Bücher! Selten derart Spannendes gelesen. (Thriller)

    1. Susanne Klaffenböck-Pointecker

      Zu Frage zwei: es gibt kein Buch, dass ich in eine Ecke pfeffern würde … so was macht man doch nicht. Nicht ausgelesen blieb zum Beispiel der zweite Band der Highland-Saga.
      Zu Frage drei: Wenn ich dir ein Buch empfehlen soll, dann ist das einfach. – Nämlich meins!!! Vielleicht hast du ja mal Lust? Ich würde mich freuen, wenn du „Die Bürde der Schatten“ lesen und rezensieren würdest.

  25. Christine F.

    Hallo, möchte auch mein Glück versuchen.
    1. Der Übergang
    2. Bis jetzt hatte ich mit meiner Buchauswahl immer Glück und habe jedes Buch zuende gelesen. In der Schule gab´s mal die eine oder andere Lektüre, die ich nicht mochte (z.B. Wilhelm Tell oder den Götz), aber lesen musste ich die ja dann trotzdem.
    3. „Die Schriften von Accra“ von Paulo Coelho kann ich Dir empfehlen. Ein kleines Buch, das wundervolle Gedanken enthält, die mich teilweise sehr berührt haben.

  26. Bettina

    hallo,
    1. ich würde mich über „Schneewittchen muss sterben“ freuen
    2. angefangen, mich gezwungen weiterzulesen, aber es war/ist einfach nicht meins (vom Schreibstil, Art des Erzählens, Story wär eh interessant gewesen): Stephen Fry „Geschichte machen“ (hätt es auf Deutsch gelesen, vl. wärs im Original besser)
    3. absolute Empfehlung: Haruki Murakami „Kafka am Strand“
    liebe Grüße!
    .

  27. Daniel Winzen

    Hallo,
    1. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich »Übergang« gewinnen würde, sollte ich eines der anderen gewinnen, wäre es aber auch nicht schlimm.
    2. Ich habe mal »Tintenherz« gelesen und habe es abgebrochen, weil es nach über 200 Seiten immer noch keine Klare Handlung gab und es mir zu langweilig war.
    3. Meine Empfehlung ist »Die Tribute von Panem«, weil es mich sehr gefesselt hat und ich kaum aufhören konnte es zu lesen.
    E-Mail: d@winzen4.de
    Liebe Grüße,
    Daniel

  28. Pingback: Blogger schenken Lesefreude - Ziehung des Gewinners

  29. mo jour

    wie schön, dass es noch eine nachzüglerrunde gibt :-)

    1) ich möchte gerne an der verlosung von nele neuhaus „schneewittchen muss sterben“ teilnehmen.
    2) ganz und gar unerträglich fand ich elfriede jelineks klavierspielerin. ähem. nobelpreis hin oder her.
    3) uneingeschränkt lesenswert ist ute scheub. sachbücher spannend wie krimis, bestens recherchiert und bei aller klugen klarheit auch immer sehr humorvoll und leicht zu lesen. zum beispiel „verrückt nach Leben“ über frauen im berlin der 20er jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)