Tante Inge haut ab – Dora Heldt

Tante Inge haut ab – Dora Heldt

Kurzzusammenfassung:
Urlaub auf Sylt! Freudig begrüßt Christine (46) am Bahnhof ihren Johann, da tippt das Unheil ihr auf die Schulter: Die Frau mit dem roten Hut ist tatsächlich Tante Inge (64), Papas jüngere Schwester. Aber was macht sie allein auf Sylt? Noch dazu mit so vielen Koffern? Für Papa Heinz kann dies nur eines bedeuten: Inge will Walter, den pensionierten Finanzbeamten, samt gemeinsamem Reihenhaus verlassen. Als dann auch noch Inges neue Freundin Renate mit ihrem Faible für (nicht nur alleinstehende) ältere Männer auftaucht, platzt Mama Charlotte der Kragen: Walter muss her, und zwar sofort! Christine indessen stimmt Inges Lebenslust nachdenklich. Mit Mitte 60 wagt ihre Patentante einen Neuanfang – und sie selbst?
Quelle Amazon

Tante Inge muss man einfach lieb haben. Auch wenn sie alle plötzlich vor vollendete Tatsachen stellt und nach ihrem Kuraufenthalt einen Alleingang in Sachen Urlaub und Selbstfindung wagt. Die Familie auf Sylt staunt nicht schlecht, als sie auf der Insel auftaucht, zufällig entdeckt von ihrer Nichte Christine und nicht im Haus der Familie einzieht, sondern sich ein Fremdenzimmer nimmt und niemandem so recht erzählen möchte, was sie im Schild führt. Auch ihr Äußeres hat sich verändert, seit sie engen Kontakt zu ihrer Kurbekanntschaft Renate hält. Als auch diese auf Sylt auftaucht, Tante Inges Mann Walter zur Hilfe gerufen wird und eine kriminelle Machenschaft langsam aber sicher ans Tageslicht gezerrt wird, ist ordentlich Inselrummel angesagt.

Fazit:
Diese sehr heitere Geschichte, die durchaus auch einige ernste Fragen aufwirft (ab wann gehört man zum “alten” Eisen? Muss man immer an seinen Lebensstrukturen festhalten?) habe ich mit sehr viel Vergnügen gelesen. Tante Inge ist erfrischend gradlinig, Onkel Walter der sparende Ruhrpottler sehr umgänglich, selbst als er glaubt, dass seine Frau eine Affäre hat. Kurz gesagt, die gesamte Familie ist so, wie sie zu sein hat mit Schrullen und herrlichen Unarten, die Menschen liebenswert machen. Eine heitere Geschichte zum Entspannen im Liegestuhl (vielleicht sogar auf Sylt) oder auf der Couch bei Kerzenschein.
Fünf von sechs Daumen

Daumen hoch Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

Diese Rezension ist die abgearbeitet Aufgabe 8 von Daggis Buch-Challenge 2014
Lese ein Buch mit einer Frau auf dem Cover

SubZudem möchte ich sie für Aufgabe 14 Buchchallenge 20/14 bei Mandy verwenden
Ein Buch, dessen Titel aus 4 Worten besteht.

buchchallenge2014

 

 

Share Button

3 Kommentare von "Tante Inge haut ab – Dora Heldt"

  1. Januar 19 - 21:32 | Permalink

    Ich habe das Buch vor zwei Jahren gelesen und hatte auch viel Spaß damit!
    Ich habe mir deshalb auch noch weitere Bücher von Dora Heldt ertauscht, aber bisher noch nicht gelesen.

  2. März 30 - 23:01 | Permalink

    Meine Kollegin schwärmt mir schon lange von den Büchern von Dora Heldt vor, aber ich habe immer noch keines gelesen. Aber bald :D

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)