Gib mir Worte

Story-Pics 2014 Woche 2

Story-Pic 2014 kleiner RahmenGuten Morgen zu Story-Pics 2014 in Woche zwei.
Zuerst möchte ich mich bei euch bedanken, dass die erste soooo schön war, ich kaum noch vom Rechner weggekommen bin, und wirklich so schöne Bilder, Ideen und Beiträge gesehen habe. Das war so klasse .
Auch die Zusammenarbeit mit meinen Mitschreibern macht viel Spaß. Schon jetzt haben wir festgelegt, wer wen übernimmt und der Austausch an Ideen hat bereits begonnen. Auch hier bedanke ich mich noch einmal sehr ♥-lich bei Iris, Sabine, Romy, Peggy und auch tataaaa bei Svenja, die sich uns kurzentschlossen noch angeschlossen hat. .
Alle 40 Blogs haben in der ersten Woche ihr Wort abgegeben und ich bin am Freitag noch einmal durch alle Blogs gestreift.
Aber nun genug der Vorrede  :lol: hier kommt das Wort, das ich in meiner Geschichte sehr gerne benutzt haben möchte.
Ist das nicht wunderschön???
Der Plattenspieler ist aus vielen Haushalten verschwunden. Wie ist das bei euch, habt ihr noch einen? Wir haben einen und setzen ihn auch ab und zu noch in Gang. Zu manchen Musikstücken passt dieses herrliche Knacken wie der weitbekannte A auf den Eimer, oder? Es könnte sein, dass ich mit diesem Wort ein wenig auf den Zeitpunkt meiner Story eingegriffen, oder die Akteure besitzen noch einen. Schade, dass es hier kein Tonbandgerät zum Fotografieren gibt.  (666).
Das war meine Idee für die zweite Woche. Ich bin schon seeeehr gespannt, was es bei euch wieder alles zu entdecken gibt.
Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntag, es soll ja nun doch kälter werden), also macht es euch recht kuschelig und gemütlich.

84 Kommentare zu “Story-Pics 2014 Woche 2

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ja die Nadel ist schon tückisch. Als mein Vater mich anfangs immer angehalten hat vorsichtig zu sein, wusste ich zuerst gar nicht warum. Ich bin aber sehr schnell schlauer geworden https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

  1. Sabienes

    Wir haben einen Plattenspieler auf dem Speicher, den hat der Mann bei der Geburt von Sohn 2 gekauft (beides hatte miteinander nichts zu tun, er hatte aber gerade Zeit für den Media Markt). 1 1/2 Jahre später machte Sohn 2 ihn, bzw. den Saphier dann kaputt, was ich zum Anlass nahm, auf CD’s umzusteigen. Ehrlich – ich habe diese Platten, mit ihren Stäubchen und Kratzern und der Frage, ob man nun feucht abspielen solle oder nicht, nie gemocht!
    Und hier kommt mein Beitrag (bin ja schließlich nicht zum Vergnügen hier): http://www.sabienes.de/in-der-fremde/
    Schönen Sonntag!
    Sabienes

  2. Kerstin

    Wunderschöne Nacht ;-)
    ja ich war letzte Woche wirklich fasziniert was hier los war und glaub alle Bilder und Fotos gesehen zu haben. Es ist wirklich spannend und macht mächtig Spaß dabei zu sein. Toll find ich auch dass nun alle Plätze belegt sind und ihr Unterstützung bekommen habt beim Schreiben!!
    Deswegen konnt ich es auch kaum aushalten mein Wort No. 2 an den Start zu schicken ;-) http://www.kerstins-nostalgia.de/kommentare/story-pics-2014-2-arena….1866/ Nicht dass ich eine Richtung vorgeben möchte ;-) Der Schreiber hat das letzte Wort! Aber ich hab mir einen kleinen Fahrplan gemacht und bin einfach gespannt was draus wird!
    Alles Liebe und ich freu mich heut im Lauf des Tages alle Blogs anzusteuern was ihr so für Wörter hab!
    Kerstin

      1. Danny

        mach dir nichts draus, bei mir war es wenn ich mich jetzt nicht arg doll täusche juliane werding :D stimmen im wind…. aber ich bin mir nicht mehr zu 100% sicher

  3. Romy

    Oh was für ein schönes nostalgisches Stück – wobei Venyl ja wieder in ist – passt also auch in eine neuzeitliche, moderne und junge Geschichte, wie man das nun mit Humor verkörpert weiß ich leider auch nicht – GsD muss das ja auch nur eine(r) ;)
    Hier kommt noch schnell mein Story-Pic für diese Runde. http://www.so-is-des.de/2014/01/das-zweite-story-pic.html
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    LG Romy

      1. Sunny Autor des Beitrags

        Unsere Plattensammlung nimmt ordentlich was ein im großen Regal, besonders gut aufzubewahren sind sie nicht, ganz schön sperrig.

  4. Der NetzBlogger

    Acht ist eine schöne Zahl. So rund wie mein Story-Pic. ;)
    Apropos rund. Bei mir existiert noch immer ein Plattenspieler. Ich höre so gerne Schallplatten weil sie Charakter besitzen. Ob Kratzen, knacken oder das Eiern der Platte auf dem Plattenteller. ;)
    Früher wollte ich keine Nebengeräusche doch heute sehne ich mich danach zurück. Höre mal klassische Musik auf CD und auf Platte. Für mich ist die Platte klar im Vorteil. ;)
    Auf jeden Fall ein schönes Wort und Bild. Und hiermit möchte ich dir mein Story-Pic für diese Woche zeigen. Mal sehen, welcher Schreiberling meine Geschichte schreibt. :)
    http://www.netzblogger.net/story-pics-gruen-ist-alles-was-ich-habe/4555/
    LG Timm

  5. Barbara

    Ein herzliches HALLO aus Finale di Pollina!
    Ich habe stundenlang die gleichen Schallplatten (viele hatten wir nicht) genossen. Noch heute kann ich “ Sie liebt mich, je, je, je“ von den Beatles auswendig (das war wohl ihre einzige deutsche Ausgabe).
    Ob Beatles-Musik Kunst ist, darüber streiten sich die Geister. Und wohl auch darüber, ob die Wolke, über die ich u.a. in meinem Beitrag berichte, Kunst ist.
    http://barbaraswelt.blogspot.it/2014/01/story-pic-2.html
    Liebe Grüsse aus Sizilien
    Barbara

      1. SaMaRia

        Jetzt sag bloß, die kennst du nicht! *empört mit dem Kopf schüttel*
        Ach so, die gab es nur im Osten der Republik, hinter dem Beton-Vorhang und wir da drüben haben herzlich über die Jungs gelacht … sowas wie Augsburger Puppenkiste für Sozialisten https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

        1. Der NetzBlogger

          Augsburger Puppenkiste für Sozialisten? Irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch und verstehe diese Anspielung nicht. Das hat hoffentlich nicht damit zu tun das ich „Westler“ bin, oder? ;)

  6. Karin

    Einen Plattenspieler haben wir leider nicht. Aber wir haben noch zig schöne, tolle Platten hier bei uns auf dem Boden stehen. So recht davon trennen mag ich mich nicht. Zu viele schöne Erinnerungen hängen hier noch dran.
    Mittlerweile kosten die Plattenspieler auch nicht mehr ganz so viel. Mal schauen ob wir uns nicht noch einen zulegen.
    Hier mein Beitrag zur Geschichte.
    http://www.kamera-reise.de/ein-kniefall-fuer-die-story-pics/
    Euch allen einen schönen Sonntag.
    lg

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ich kann dich fast vor mir sehen mit Stolz geschwellter Brust, das ist ja ein echtes Schmuckstück gewesen https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  7. tonari

    Bis vor Kurzem hatten wir noch einen Plattenspieler. Den haben wir jetzt verschenkt, weil unser Tantchen so gerne ihre alten Klassikplatten hören wollte und ihr Gerät kaputt ging. Und bei uns stand er in letzter Zeit nur rum. Zu mühsam, alle halbe Stunde die Platte zu wechseln ;-)
    Viele unserer Lieblingsplatten hat der beste Schallplattenverarbeiter von allen digitalisiert. Die Musik steht uns nun als mp3 zur Verfügung und kann auf dem Player in der Küche laufen. So vermischen sich Nostalgie und Moderne.
    Mein Story-Pic verbirgt sich hier:
    http://tonari.wordpress.com/2014/01/12/story-pics-2014-2/
    Und jetzt geh ich mal bei den anderen gucken. Spannende Sache. https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  8. Iris

    Hallo. liebe Sunny!
    Mein Plattenspieler ist mal bei einem Umzug entsorgt worden. Eine Musikanlage mit CD-Player habe ich trotzdem nicht. Bei mir kommt die Musik entweder rein aus dem Radio oder aus dem PC, dessen Laufwerk ich auch mal als CD-Player nur für Musik nutze.
    Für meine Geschichte hätte ich gerne eine Farbe, die ins Krimigenre gut passt.
    https://www.always-sunny.de/iris-story-pics-2014-woche-2-mein-handwerkszeug/
    Ich wünsche ringsum einen schönen Sonntag!
    LG Iris

  9. Anette

    Wir sind im Besitz 2er Schallplattenapparate. Einer steht im WZ – darauf werden Platten abgespielt, (der Liebste verfügt über eine große Sammlung) der andere steht im Arbeitszimmer neben dem PC- darauf werden Platten abgespielt um sie in MP3 -Format umzuwandeln …
    Gerne denke ich an die Zeit meiner ersten Schallplatten zurück …
    Mein heutige Bild zur Story ist online …
    http://www.lepicture.de/kommentare/story-pics-2014-2-henkersmahlzeit….537/
    Euch allen einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Anette

  10. Thea

    Schön isser, Dein Plattenspieler und ein tolles StoryPic-Wort.
    Ja, ich habe auch noch Plattenspieler und LP’s in einem Regal *abgelegt*. Hach und jetzt wird das ganze ja wieder modern.
    Hier ist mein 2. StoryPic-Wort:http://www.grafik-und-foto-galerie.de/notes/?p=1845
    Und jetzt mache ich mich mal auf die Reise durch die Blogs. *freu*
    Lieben Gruß und komm gut in die neue Woche,
    Thea

  11. Bibilotta

    W’OW… alle 40 Plätze voll ??? echt klasse… na da gibt es dann wohl auch diese woche wieder einige Blogs zu besuchen *lach*… echt genial.
    Alle habe ich letzte Woche nicht geschafft, aber einen guten Schwung schon.
    Na mal sehn, wo ich diese Woche überall rumkomme…
    Und zu deinem Story-pic diese Woche… schon klasse, so ein Plattenspieler… kann mich schon gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte mal einen in natura gesehen habe ;)
    Nun aber hier noch flink mein Story-Pic für diese Woche … ich muss ja gleich mit einem rückzieher beginnen…
    http://www.bibilotta.de/story-pic-woche-2-koeln/
    LG Bibi

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ist doch kein Rückzieher, vielleicht kannst du einfach ab und an ne kleine Geschichte einflicken, wenn Zeit ist :-)

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ihr habt nicht nuir den Plattenspieler sondern auch ein Grammophon wegegeben?!? Da würde ich mir aber auch eine Beule ärgern https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif

  12. Pingback: Story-Pics 2014 #2 › Schmunzelbiene

  13. Pingback: Ich gönne mir eine Auszeit | Daggis Welt – rund um Bücher, Kaiserslautern und die Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − dreizehn =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)