Gib mir Worte

Sonntags-(Schnapp)-Schuss erste Vorstellung der Preise


So ihr Lieben, dann möchte ich mal so langsam beginnen Euch einige Preise zu zeigen, die in der Endverlosung des Sonntags-(Schnapp)-Schuss geben wird. Ich fange mit den Sachen an, die ich im Laufe des Jahres für Euch gesammelt habe :-D. Ab der nächsten Woche zeige ich dann die Preise von Sponsoren, denn schließlich bleiben nur noch 10 Wochen, bis wir durch sind, kaum zu glauben!!!
Fangen wir an;
Für die Leseratten

Das gelobte Land von Einar Kárason Text: Camp Thule, Reykjaviks Barackenviertel in den siebziger Jahren: Die Wahrsagerin Lina, der Krämer Tommi und ihre Freunde sind die geborenen Verlierer, doch wie sie ihr Schicksal meistern, macht sie zu wahren Helden.
Eva jenseits vom Paradies von Eva-Maria Hagen Text: Mit Liebe, Lust und Leidenschaft erzählt Eva-Maria Hagen von ihrer Kindheit und Jugend. Sie berichtet über den Krieg, der mehr Abenteuer als Schrecken für sie war, die Vertreibung, das Aufwachsen als Flüchtlingskind und schließlich über die Verwirklichung ihres Traums, Schauspielerin zu werden. Mit ihrem Blick zurück versetzt Eva-Maria Hagen uns in eine Zeit, die voller Entbehrungen, aber auch voller Hoffnung und Zuversicht in die eigene Kraft war.
Alice im Wunderland von Lewis Carol. Ich glaube, dazu muss ich nicht mehr viel schreiben, ich liebe es.

Ohne Hintern wär ich sexy von mir :-D Eines der letzten gebundenen Ausgaben, ich werde komplett auf E-Book umstellen und den Text noch einmal komplett überarbeiten. Wenn ihr mögt, gibts eine Signatur dazu.
Für die Hörbuchfreunde

Geißel der Niedertracht von P. J. Wolfson Text: Mit der Macht hält es Inspector Safiotte wie ein König aus dem Morgenland vor dreitausend Jahren, denn die Speakeasies und Bordelle der Stadt zahlen ihm regelrecht Tribut – Dealer und Buchmacher überreichen gewisse Umschläge, Huren sind ihm jederzeit gefällig. Wer weiß, vielleicht zahlen sich diese Gefallen ja eines Tages aus, denn der Inspector ist immerhin ein einflussreicher Mann. Ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, als der Bürgermeister ihn nicht wie erwartet zum Commissioner ernennt, bekommt Safiotte Probleme mit dem Blinddarm und erweist sich die Frau eines ihm unterstellten Polizisten als die große Liebe seines Lebens. Als der Banker Tinevelli (ein Sandkastenfreund Safiottes, bei dem er sein Schmiergeld anlegt) Geld unterschlägt und untertaucht, um eine Erpressergang zu bezahlen, schmiedet Safiotte einen skrupellosen Plan, um alle Fliegen mit einer Klappe zu schlagen …
Frerk, du Zwerg! von Finn-Ole Heinrich Text: Frerk ist klein, nicht besonders stark, und die Kinder in der Schule rufen: „Frerk, du Zwerg!“ Sein Vater ist wortkarg und seine Mutter reagiert allergisch auf alles, was Spaß macht: Hunde, Ausflüge, Schokolade, den Sommer, Himbeeren und Gäste. Doch in Frerks Kopf wohnen wilde Gedanken und bunte Wörter, Frerk träumt von Abenteuern und einem großen Hund mit zotteligem Fell. Als Frerk ein seltsames Ei findet und es aus Versehen in seiner Hosentasche ausbrütet, fühlt es sich für ein paar Tage an, als würde sein Leben Anlauf nehmen. Denn die Truppe kleiner, merkwürdiger Gestalten, die dort schlüpft, stellt ungefähr alles auf den Kopf und zeigt Frerk, dass es manchmal viel besser ist zu handeln, als nur zu träumen.
Meteor von Dan Brown Text: Als die NASA mithilfe modernster Satelliten-Technologie in der Arktis eine sensationelle Entdeckung macht, wittert die angeschlagene Raumfahrtbehörde Morgenluft. Tief im Eis verborgen liegt ein Meteor von ungewöhnlicher Größe, der zudem eine außerirdische Lebensform zu bergen scheint. Rachel Sexton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag des US-Präsidenten zum Fundort des Meteoriten. Doch es gibt eine Macht im Hintergrund, die die bahnbrechende Entdeckung unter Verschluss halten möchte – und die bereit ist, dafür zu töten.
Dark Angels‘ Summer: Das Versprechen von Kristy Spencer Text: Es ist der Sommer, in dem Dawna und Indie beide 17 Jahre alt sind – vertraute, verrückte, beunruhigende 33 Tage lang. Gemeinsam mit ihrer Mutter kehren sie zur Oase ihrer Kindheit zurück: Whistling Wing, voll mit Erinnerungen an die geliebte Granny. Aber diese ist seit einem Jahr tot und Whistling Wing hat sich verändert. Nicht jeder hier spielt mit offenen Karten, Freund und Feind lassen sich immer schwerer voneinander unterscheiden und ein Schwarm unheimlicher Vögel sorgt für Unruhe und Angst unter den Einwohnern. Fast ist es zu spät, als Indie und Dawna beginnen, zu verstehen, was geschieht. Und erkennen, welches unglaubliche Opfer sie bringen müssen, um das aufzuhalten, was sich über ihnen zusammenbraut.
Wie weit würdest du gehen, um den Menschen zu retten, der dir am wichtigsten ist?
Heißhunger von Joanne Fedler Text: „Nichts schmeckt so gut, wie sich Dünnsein anfühlt“
Ein Urlaubsfoto von ihr selbst in ihrer ganzen, leider ziemlich aus dem Leim gegangenen Pracht lässt Joanne erkennen, dass es dringend an der Zeit ist, Ballast abzuwerfen. Schließlich ist ihr nächster runder Geburtstag nicht mehr fern und sie will keinesfalls fett UND vierzig sein! Zwei Jahre gibt sie sich, um die überflüssigen 24 Kilos loszuwerden. Ein Kilo pro Monat, so schwer kann das doch nicht sein, oder?!
Doch sehr rasch muss Joanne erkennen, dass es um mehr geht als ums Kalorienzählen. Das überflüssige Lebendgewicht, das sie mit sich rumschleppt, hat Gründe und die gilt es aufzuarbeiten. Was mit dem Schlachtruf „Ich will meine Bikini-Figur zurück!“ beginnt, wird rasch zu einer Reise zu sich selbst.
Lernsoftware und Notizen

Ich hoffe, Eure Kinder werden mich nicht dafür hassen:
Mathematik Klasse 6 und Latein 1. Lernjahr von Cornelsen
Conceptum Notizbuch von Sigel, für die kleinen Einträge nebenbei.
Fotografie und Speichern
Samsung SDHC CArd 32GB, zusätzlich gibt es noch eine SD-Karte von Transcend 16GB, die habe ich aber noch nicht hier.

Für die Liebhaber von „echten“ Fotos gibt es zwei Alben also Platz für insgesamt 288 Bilder.
Bildkunst

Drei wunderschöne Bildbände für Freunde der Fotgrafie.
Serengeti. Das Buch zum Film von Reinhard Radke
Asien-Express: Begegnungen zwischen Hanoi und Istanbul
Räume für Menschen, die Bücher lieben von Leslie Geddes-Brown und Wiebke Krabbe
Pflege

Estée Lauder drei Tiegel für die Erhaltung unserer Schönheit
So ihr das war es zum Ersten, bald geht es weiter mit der Vorstellung der Preise von Sponsoren, weiter werden übrigens gerne entgegen genommen.
Ach nein, es fehlt noch was, 3 Kalender 2013 mit Beiträgen aus dem Sonntags-(Schnapp)-Schuss. Die Kalender werden jeweils andere sein, heißt, insgesamt 36 Bilder aus der Aktion. Ich werde Euch in der nächsten Zeit anschreiben, wenn ich ein Bild von Euch einbinden möchte. Ich frage noch einmal um Genehmigung und bitte Euch, wenn ihr einverstanden seid, mir das Bild mit Eurem Wasserzeichen zu zuschicken, bzw. abspeichern zu dürfen. Die Erstellung der Kalender dauert ja ein paar Tage, deshalb lege ich auch da baldigst los.
Am besten würde es mir gefallen, für jede Woche einen Preis zu haben, das würde auch die Verlosungen vereinfachen.

9 Kommentare zu “Sonntags-(Schnapp)-Schuss erste Vorstellung der Preise

  1. Alex

    Wah! Coole Preise bisher! Ich würde am Liebsten alle nehmen, lach!
    Die Idee mit den Kalendern mit unseren Sonntags-Schnapp-Schüssen von 2012 finde ich, wie schon mal erwähnt, einfach klasse! Bin sehr gespannt darauf und hoffe natürlich auch, dass eins meiner Bildchen dabei sein darf.
    Setzt du die Aktion der Sonntags-Schnapp-Schüsse auch im kommenden Jahr fort? Ich würde es echt vermissen, denn ich mache sehr gerne mit.
    lg die Alex ^^

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ich freue mich, das ihr Euch bisher alle Gefallen an den Preisen findet. Ich persönlich fänd es klasse, wenn die liebe Alex ein Kusudama spenden würde. Ich stehe so auf meinen, und glaube, andere Leser hier hätten auch richtig Spaß daran :-D.
      Ob und wie der Schnappschuss weiter geht, da bin ich noch am überlegen, habe ein wenig Angst, das es nach dem ersten Jahr ein wenig langweilig werden würde.

  2. Enrico

    Schöne Preise … Für die Kalender solltest du dir wirklich Zeit nehmen, denn bei der Vielzahl an hochgradig tolles Aufnahmen wird allein die Auswahl der Fotos einige Zeit in Anspruch nehmen.
    Bildmaterial von uns, würde ich wenn gewünscht zuschicken, denn die Bilder im Blog sind stark verkleinert, um A) Webspace zu sparen und B) die Ladezeiten der Seite zu optimieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 10 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)