Gib mir Worte

Schnapp-Wort das Ergebnis der zehnten Woche

Schnapp-Wort
Mit 40 Worten und 2€ für die Stiftung Kinderwürde ist Woche zehn von Schapp-Wort abgeschlossen. Dies sind Eure Wortspenden; für die ich mich wie immer herzlich bedanken möchte:
Gemälde, Panzer, Strom, Beichtstuhl, erwarten, Wäscheleine, Präservativ, Märzenbecher, Wachturm, Frauenpower, Freundeskreis, Leidenschaft, Zitrone, Vogelspinne, Fischerboot, Veranstaltungsort, Magnet, Stimmung, Gartenlampe, Rennfahrer, Samtpfötchen, Waldweg, Inhaliergerät, bunt, Frühlingsboten, Gewinn, Abendrot, Schneeball, Fußball, Salat, Not, Pfote, Holzweg, Täuschung/täuschen, Stern, Staubfänger, Mickymaus, Welpe, Glauben, Tattoo

Zugefasst im Wunsch nach dem baldigen Frühling ;-)
Der Freundeskreis Samtpfötchen hatte beschlossen,
sie seien dem Winter nun sehr verdrossen,
kein Schneeball mehr und andere Possen,
sie wollten Frühlingsboten kurzentschlossen,
die Vogelspinne angeschossen und andere Stimmungs-Weggenossen.
Märzenbecher schön anzusehen,
ohne zu frieren im Fischerboot stehen,
mit Leidenschaft den Waldweg gehen,
Inhaliergerät und Präser(vativ) am Wegesrand sehen,
Bunte Gartenlampen im Abendrot sind kein Versehen,
vom Wachturm einen Holzweg erspän‘
sich Lust auf Salat und Zitrone eingestehn,
Sterne wie ein Strom im Frühstücksfernsehn!
Kälte wird zum Amtsvergehn,
hinweg mit des Frühlings Geburtswehn.
Wie viele Gäste sind zu erwarten?
War die Frage, als sie zusammentraten.
Und was denn zu Essen, nen Rennfahrer-Braten?
Zur Not auch nen Panzer in Zucker geweicht,
damit es am Ende für alle reicht,
und keiner zu schnell die Segel streicht.
Welcher Schmuck solls für den Festsaal sein?
Denn olle Staubfänger find ich gemein,
erklärte die Samtpfötchendame auf der Lauer,
in ihr schlummerte Frauenpower.
Ein Gemälde von Mickymaus suchen,
wär eine Idee zum Eierpfannkuchen.
Wir sollten den Veranstaltungsort buchen.
Der Rest der Gang begann zu fluchen,
ein Fußballstadion das wär fein,
soll größer als ein Beichtstuhl sein.
Die Dame hob die Pfote an,
„Wie man sich in Euch täuschen kann!“
Er wollt den Frühling so rasch es geht,
doch er kommt nun mal nicht per Magnet.
Ihn zu locken ist unser Gewinn,
dass kriegen wir allein mit Glauben nicht hin.“
„Eure Ideen an eine Wäschelein(e),
macht ein paar Zettel und schreibt nicht so klein,
wie Welpen es zu Anfang sind,
ganz niedlich das weiß jedes Kind.
Doch eben klein und nicht zu lesen,
wir kriegens schon hin, sonst fress ich nen Besen!
Zum Ende und jetzt kommt der Clou,
ich hab ein neues Frühlings-Tattoo„.
 
Die Story ohne Namen geht hier ein Stückchen weiter :-D

7 Kommentare zu “Schnapp-Wort das Ergebnis der zehnten Woche

  1. Iris 1

    Ein Frühlings-Tattoo :) Das gefällt mir. Wie mag es wohl aussehen? Du hast wieder prima gereimt und ich hatte was zum Lachen. Danke!

  2. Romy

    hui, den Frühling in Form eines Tattoos würde ich auch gerne einmal sehen. Wieder toll zusammen gestellt. Schade, dass wir die 50 nicht geschafft haben.
    LG Romy

  3. ClauDia

    tschuldigung… seit heute mittag… ich konnte nichts schreiben, weil nichts sehen, weil… Lachtränen in den Augen :)
    Du bist einfach.. genial!
    Knutscha

  4. Peggy

    Ich will nicht das Tattoo, ich will den Frühlingsmagnet! Bei uns pfeift dwe Wind um die Häuser, es ist einfach gräßlich! Seufz! Also her mit dem Frühlingsmagnet. Du schreibst darüber, also mußt Du ihn doch haben, oder?????????

  5. Queen of Home

    Ich hoffe doch du speicherst dir diese zusammenfassungen auch immer gut ab.
    Finde die ja fast noch besser als die eigentliche geschichte. vielleicht sollte man diese in einem band zusammenfassen wäre schade drum wenn sie verkümmern.
    herzlichst
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 10 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)