Gib mir Worte

Punkt, Punkt, Punkt #47 – Schnecken

Punkt Winnie

Punkt, Punkt, Punkt Woche #47 – Schnecken

Das Thema für Woche 47 Schnecken hat mich fast dazu bewegt ein Joker-Thema zu benutzen. Auch die Überlegung zum Bäcker zu gehen, um ein paar Rosinenschnecken zu knipsen, war kurz im Rennen. Schnecken als Verzierung in Ornamenten an Bauwerken wäre ein weiterer Gedanke gewesen, habe ich aber nicht wirklich zu bieten.
Allerdings wusste ich sehr genau, dass ich einige Bilder einer Nacktschnecke auf meiner Festplatte habe, die ich einmal am beleuchteten Springbrunnen bei meinen Eltern im Garten fotografiert habe.
 Außerdem habe schon sehr lange nicht mehr mit Bildbearbeitungsprogrammen gearbeitet und dachte mir, jetzt könnte ich mal wieder ein wenig herumprobieren und aus den drei Fotos etwas Neues gestalten.
Tja, dann ging die Sucherei los. Ich muss mein Ablagesystem wirklich mal verbessern. Eigentlich hätten die Fotos im Ordner Blumen und Natur sein, aber da waren sie nicht. Ich wusste, eines der Bilder war schon einmal vor Jahren auf in einem Artikel im Blog. Alles alles durchsucht und endlich gefunden. Die Bilder entstanden an Ninas Geburtstag 2012 und in dem Ordner sind sie noch heute . Es soll ja Leute geben, die auf Anhieb wissen, wo sie welches Bild abgespeichert haben. Dazu gehöre ich ohne Zweifel überhaupt nicht.
Lange Rede, kurzer Sinn ich habe sie entdeckt und ein wenig daran herumgebastelt. Herausgekommen ist eine Collage, die die Nacktschnecke, die eigentlich optisch nicht zu den beliebtesten Tieren zählt zu schönem Getier macht. Oder was meint ihr ?
schnecken-collage
Mit der bunten Schnecken-Collage bin ich zufrieden. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und bin gespannt, wie viele Fotos von Schnecke ich zu sehen bekomme und natürlich auch in welcher Form .
Schöne Zeit und erholt euch gut ♥. Ich werde faul sein und mich sicher nicht zu sehr körperlich betätigen!

37 Kommentare zu “Punkt, Punkt, Punkt #47 – Schnecken

  1. Pingback: …Punkt, Punkt, Punkt #47 – Schnecken – Gedankenkruemel

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ich finde sie sehr schön, natürlich eher die, die ein Eigenheim mit sich herumtragen. Da gibt es manchmal so schöne Zeichnungen, die aus der Art schlagen. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, warum ich da nie eine Kamera bei mir habe, wenn ich solche sehe. https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_unsure.gif

  2. Barbara

    Guten Morgen!
    Auch ich finde Schnecken abstossend. Die Idee mit den farbigen Schnecken ist toll, der Anblick (für mich) gruselig.
    Ja, ja, die Archivierung der Bilder … ??? Ich habe ein ganz einfaches System, das ich nicht – zumindest nicht im Moment – optimieren möchte. Mein Blog-Label „La parola del giorno, Wort des Tages“ zwingt mich, meinen Kopf anzustrengen und zu überlegen, wo ich wohl dieses oder jenes aufgenommen habe. Das braucht zwar etwas Zeit (die ich habe) aktiviert aber die grauen Zellen ungemein und macht Spass. Was da beim Suchen alles hervorkommt, ist kaum zu glauben.
    Mein schneckiger Beitrag:
    http://barbaraswelt.blogspot.ch/2016/11/punkt-punkt-punkt-47-schnecken.html
    Ich freue mich heute ganz fest auf Hefeschnecken-Rezepte!
    Liebe Grüsse
    Barbara

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Oh ha, wenn ich auch noch wissen müsste wo und wann genau ich etwas aufgenommen habe, wäre ich noch überfragter. Deshalb liegen meine (Im Idealfall) in Kategorien abgelegt https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yahoo.gif.

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ich hau mich echt weg. Wahrscheinlich versuchst du auch noch genau wie ich Fotos einzuordnen und scheiterst ebenso kläglich https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_wacko.gif. Aber schlussendlich sind wir ja irgendwie beide zu einem Beitrag gekommen. https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_smilina.gif

  3. Iris

    Oha, ich sags ganz ehrlich: Schnecken, wenn sie Tiere sind, brauche ich absolut nicht. Weder mit Leuchtfarben aufgehübscht noch in meinem Garten so, wie die Natur sie schuf. Und wenn Schnecken etwas mehr miteinander kommunizieren würden, gäbe es in meinem Garten auch keine. Soviel dazu! Aus diesem Grund hoffe ich sehr, heute bei den Teilnehmern viel Architektur oder Zuckerwerk zu sehen zu bekommen.
    LG Iris

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ich muss echt mal eine Lanze für die Schnecke brechen. Klar ärgern sie einen, wenn sie alles abfressen, aber eine gewisse Schönheit in ihren Häuslein zeigen sie doch auch https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_rose.gif. Zuckerschnecke wäre auch mal wieder eine Maßnahme. ich muss mal meine Freundin anschubsen, die beherrscht sie in Perfektion. https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif

  4. moni

    Liebe Sandra,
    ich gestehe ehrlich, mir ist spontan zum Thema Schnecken nur „Schnecken“ eingefallen. ;-)
    Mir gefällt Deine Farbcollage sehr gut. Natürlich finden wir Menschen Schnecken mit schönem Häuschen hübscher, aber auch die nackigen Schnecken haben wohl ihre Existenzbegründung, gell.
    Hier meine Schneckensammlung:
    http://www.reflexionblog.de/blog/2016/11/20/punkt-punkt-punkt-47/
    Ich wünsche Dir von Herzen einen angenehmen Sonntag und schicke
    liebe Grüße
    moni

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ja Moni, ich finde auch, man muss mit ihnen leben können. Schließlich gibt es sie schon viel länger als uns Menschlein. Zumindest ihre Verwandten sind ja schon sehr lange da. Deine Ansammlung ist ja auch beachtlich und zeigt, dass sie Überlebenskünstler sind. https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Du zeigst sie so schön nah und man sieht jedes Detail. Ich finde, mit diesen Bildern muss man diese Kreaturen irgendwie ins Herz schließen https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_heart.gif.

  5. Sabienes

    Leider habe ich alle meine Joker-Themen bereits aufgebraucht. Die Schnecken hätten mich nämlich auch fast verzweifeln lassen. Aber nur fast, aber eine Nacktschnecke würde ich niemals – NIEMALS! – fotografieren! Obwohl mir deine Farbfilter-Versionen dann auch wieder ganz gut gefallen.
    Hier ist also mein Beitrag: http://www.traumalbum.de/schnecken/
    Ich verabschiede mich derweilen mal in die Muckibude und hoffe, dass ich es irgendwann mal schaffe, alle Kommentare zeitnah zu beantworten.
    Schönen Sonntag noch!
    LG
    Sabienes

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Diese Nacktschencke am Brunnen hättest du fotografiert, da verwette ich meinen Allerwertesten. Das Bild war einfach zu schön im Schein des Brunnenlichtes.
      Ich will auch mal wieder in die Muckibude und hoffe, bald wieder Kraft dazu zu haben. Im Augenblick bin ich am Wochenende einfach zu kaputt um mir da noch mehr Ausdauer zu nehmen. Dabei vermisse ich es arg https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yes.gifhttps://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_smilina.gif.

  6. Pingback: Schnecken - Ein meist schleimiges Thema auf PPP#47

    1. tonari

      Danke schön.
      Das Internet hier ist nicht sehr zuverlässig und stabil. Drum bin ich froh, dass Du das Verlinken für mich übernommen hast.

  7. tonari

    Diese Nacktschnecken sind wirklich nicht besonders schön.
    Aber Du hast ja ein Kunstwerk im Stile Warhols daraus gemacht. Dann geht es wieder.
    (Wobei mir Zimt- oder Rosinenschnecken auch gefallen hätten.)

  8. Pingback: Schneckenpostlangsam unterwegs | Jaellekatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + dreizehn =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)