Gib mir Worte

Punkt, Punkt, Punkt #27 – Zufluchtsorte

Punkt Punkt Punkt2.2

Punkt, Punkt, Punkt #27 – Zufluchtsorte

Die Halbzeit von Punkt, Punkt, Punkt haben wir bereits in der letzten Woche hinter uns gelassen. Neues Thema für Woche 27 sind Zufluchtsorte.
Zufluchtsorte stellen für mich weniger Orte, als eher Personen da. Menschen, bei denen ich mich fallenlassen kann, meine Ängste und Probleme diskutiere oder einfach nur still, weinend oder nachdenklich sein darf.
Ich weiß, das es viele Menschen gibt, die sich an ganz bestimmte Orte zurückziehen, wenn sie etwas mit sich oder ihrer Umwelt zu durchdenken oder ausmachen müssen. Als Kind und Teenager habe ich mich sehr gerne auf irgendeine Schaukel gesetzt, vorzugsweise auf unserem Verkehrsspielplatz. Leider gehört dieser schon sehr lange der Vergangenheit an, sodass ich kein Foto zeigen kann. Heute mag ich es, wenn ich das Rauschen oder Plätschern von Wasser hören kann, wenn ich mit mir allein sein möchte. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um einen See, das Meer oder einen Fluss handelt.
Dazu gibt es massig Bilder und ich werde sie gleich morgen früh noch hochladen. Mein Netz kam heute Abend vor dem Spiel kaum in die Gänge, und das alles etwas länger dauerte als geplant habt ihr sicher alle gesehen. ..
So jetzt scheint alles im Lot und ich liefere die Bilder nach . Allerdings ohne meine Wenigkeit liebe Barbara , nur das Wasser als Sinnbild.
_MG_3200_MG_3184Faxe 143
_MG_4022
So ihr Lieben, das waren meine wässrigen Beispiele. Schon beim Anschauen der vier Beispiele bekomme ich eine Schippe Ruhe. Ich bin neugierig, wo sich eure Zufluchtsorte befinden, oder was ihr damit verbindet.
Schönen Sonntag :Bye:
Update!! Nach Wunsch vieler Teilnehmer zwei Jokerthemen für 2016: Zeit und Unrat
Jeweils einzutauschen, wenn euch gar nichts zu den Themen der Woche einfällt.
Merken
Merken
Merken
Merken
Merken

26 Kommentare zu “Punkt, Punkt, Punkt #27 – Zufluchtsorte

  1. Barbara

    Guten Morgen!
    Ja, ja, das Spiel hat gedauert und wohl nicht nur die Spieler Nerven gekostet. Ich mag Elfmeterschiessen nicht – und das sage ich jetz nicht etwa, weil „wir“ verloren haben. :-)
    Sunny allein am Wasser – ich freue mich auf die Bilder. Ich zeige euch heute: Barbara allein auf der Hasenmatt (mal abgesehen vom Fotografen).
    http://barbaraswelt.blogspot.it/2016/07/punkt-punkt-punkt-27-zufluchtsort.html
    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
    Barbara

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Das ist manchmal schwierig, oder? Wenn man nicht mit Fotos prassen kann, aber du hast es doch auch mit Worten gut hinbekommen https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif.

        1. Sunny Autor des Beitrags

          Deine Antwort tat gut und regt zumindest den Anstoß zum Prozess an. Du hast geschrieben, dass du auch lange daran geübt hast, ich fange dann auch mal klein an https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_mail.gifhttps://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_rose.gif.

  2. Pingback: …Punkt, Punkt, Punkt #27 – Zufluchtsorte – Gedankenkruemel

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Da so viele Menschen Wasser, insbesondere Ozeane als Zufluchtsorte, Orte der Stille und des Rückzugs auswählen, ist es gut, dass wir eine so große Fläche davon haben https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif.

  3. Sunny Autor des Beitrags

    https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_scratch.gif meine Bilder habe ich doch schon eingefügt https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yahoo.gif.
    Wasser ist einfach toll, und immer wieder kann man (oder du, oder ich) stundenlang dort sitzen und einfach nur genießen.

  4. Pingback: Zufluchtsorte in der Hafenstraße in Hamburg #PPP27

  5. Sabienes

    Halloo Sandra! Ich hatte gestern einen so anstrengenden Tag, das ich während der 2. Verlängerung eingeschlafen bin und erst wieder beim letzten Elfmeter aufgewacht bin. Gottseidank! Denn sogar mein Mann war so mit den Nerven runter, dass er zwischendurch mal in den Garten gehen musste – so hat er mir erzählt! Irre, dass vor dem Spiel bei euch das Internet zusammengekracht war ….
    Aber gut. Zufluchtsorte.
    Wasser ist für mich etwas, dass mir eher Energie vermittelt. Brauche ich Zuflucht oder Trost, dann gehe ich in den Wald. Diese Erkenntnis kam mir gerade eben, als ich mir deine wunderbaren Bilder angeschaut habe.
    Ich zeige heute Bilder von der Hamburger Hafenstraße, die ja auch eine Art Zuflucht für etliche junge Leutet bietet: http://www.traumalbum.de/hafenstrasse/
    Eine gute Woche!
    LG
    Sabienes

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Da hast du dir vielleicht etwas Gutes getan, indem du eingeschlafen bist. Meine Nerven waren zum zerreißen gespannt und das über die gesamte zeit. Himmel war das spannend https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_ugly.gif. Super Idee, deine Idee mit der Hafenstraße https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif.

  6. Iris

    Mein Zufluchtsort ist mein Zuhause. Das funktioniert wahrscheinlich deshalb so gut, weil ich dort alleine bin. Es ist z.B. eine Wohltat, nach der Schule und einem Vormittag voller Anliegen und Geräusche nach Hause zu kommen und dort einfach mal nichts an Geräuschen zu haben. Auch in den letzten Tagen, so wich viel im Krankenhaus war, tut es gut, nach Hause zu kommen.
    LG Iris

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ich genieße es ab und auch auch sehr mal ganz alleine bei uns daheim sein zu können. und zurück aus dem Krankenhaus glaube ich dir aufs Wort, dass das Zuhause eine echte Zuflucht sein kann. Krankenhausbesuche sind irgendwie immer sehr anstrengend. ich bin danach immer schlagskaputt, geht dir das auch so?

      1. Iris

        Ja, es ist anstrengend, aber es hat gestern Nachmittag alles ein friedliches und somit erlösendes und glückliches Ende für alle Beteiligten gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 10 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)