Gib mir Worte

Irland Du schöne, grüne Insel II

Weil es mir so viel Spaß gemacht hat, die Bilder von Irland anzuschauen und in noch ganz frischen Erinnerungen zu schwelgen, hänge ich den dritten Tag einfach noch dran heute. Dublin hebe ich mir für Morgen auf.
Tag 3 Cork und Blarney Castle
Am dritten Tag haben wir Cork besucht und einen Abstecher zum Blarney Castle gemacht, weil ich den Blarney Stone sehen und natürlich auch küssen wollte. Denn wer den Stein küsst, soll dem soll die Gabe des freien Sprechens gegeben sein. Los ging es aber in Cork, wo wir zuerst die St.-Finbar-Kathedrale besucht haben.

Die St.-Finbar-Kathedrale

Teilansicht St.-Finbar I


Teilansicht St.-Finbar II


Teilansicht St.-Finbar III


Auch der kleine Friedhof bei St.-Finbar hatte einige schöne Grabmale.


Nach der erstem Kultureindruck ging es rein in die Stadt. Bunt und beschaulich, so würde ich es nennen.

Schöne bunte Laden- und Pubzeilen soweit das Auge reicht


Witzige Fassadenbemalungen


nur wenige Häuser sind weiß, das finde ich klasse


einfach schöne Ideen, sind hier verwirklicht.


Bei diesem Anblick musste ich sofort an die Winkelgasse aus Harry Potter denken


Das waren Millionen Kalorien zum Verkauf


Die Kunstgalerie in Cork kann man kostenlos besuchen. Allerdings war unser Aufenthalt sehr kurz, da wir mehr auf modern Art stehen, und davon gab es dort sehr wenig.

Wie ihr seht eher klassisch


Zuletzt haben wir den English Market in Cork angesteuert, und das war richtig klasse. Eine große bunte Markthalle, genau so, wie man sie sich wünscht und vorstellt.

English Market Blick in die Halle


Die Auswahl einer der Metzgerstände


Und natürlich viel frischer Fisch


Damit haben wir Cork verlassen, obwohl ich noch das eine oder andere Stündchen einfach hätte bummeln oder Kaffee schlürfen und Passanten beobachten. Trotzdem haben wir uns auf den Weg zum Blarney Castle gemacht, damit uns dort noch ausreichend Zeit vor der Rückfahrt blieb.
Das Castle umfasst neben der Burg selbst über eine sehr große Gartenanlage mit hübschen Felsformationen und einem Farmhaus im ursprünglichen Sinn (dieses war leider geschlossen).

Ein Teil der Gartenanlage


Erste Blicke auf die Burg


Hier gehts zum Verlies


Ich musste natürlich reinkraxeln. Willkommen in der Unterwelt


Raus war etwas beschwerlich und die Hosen waren hübsch versaut


Jetzt aber mal an den Aufstieg


Und jetzt noch eins höher, dann sind wir beim Blarney Stone


Endlich angekommen. Und nun gilt es, sich auf den Rücken zu legen, die Griffe in der Mauer zu greifen und den Kopf so weit nach unten zu biegen, bis man den Stein Küssen kann. Ein bisschen gruselig war das schon :-)

Der des Steins


Beschwingt vom Kuss rasch nach unten


Rein in die Gartenanlage hier zu Giftabteilung


Der Wasserfall im Garten der mystischen Felsformationen


Auf dem Weg zum Hexenfelsen


Wo die Pflanzen Spalier stehen


Die Druidenfelsformation zum Kraft tanken einlädt


Bei der Hexe die mit ordentlich Kleingeld bestochen wurde


Die Hexentreppe herauf


Hier sammelt die Hexe ihr Feuerholz, natürlich nur Nachts


Ein Blick zum Abschied


Nach der herrlichen Reise in die Welt der Hexen und Druiden waren wir geschafft und bereit für den Heimweg. Ich war begeistert vom Hang zur Mystik, der in Irland noch an vielen Stellen spürbar ist. Ich mag es mir vorzustellen, was ist oder was einmal war.
Damit mache ich für heute Schluss, bevor ihr gähnend vor meinen Bildern sitzt,obwohl ich Euch noch sehr viel mehr hätte zeigen können. Morgen gibt es noch Fotos zu Dublin.

7 Kommentare zu “Irland Du schöne, grüne Insel II

  1. Iris

    Du verstehst es schon einem Appetit zu machen auf die grüne Insel. Jetzt bin ich gespannt auf Dublin im nächsten Teil.

  2. Tanu

    Aber echt, ich will auch dahin!*mitFußaufstampf*
    Ich freu mich für dich, dass du einen so schönen Urlaub hattest.
    Liebe Grüße
    Tanu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × vier =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)