Gib mir Worte

Iris / … Punkt, Punkt, Punkt #16 – Am Wasser: Berlin-Spandau

Punkt Punkt Punkt2.2Das Thema dieser Woche hat mich wirklich vor die Qual der Wahl gestellt, denn Fotos vom Wasser, die am Wasser aufgenommen wurden, habe ich doch so einige: Meer, Seen, Flüsse, Kanäle, Bäche, Pfützen etc. Das Thema „Am Wasser“ beinhaltet aber für mich auch, dass man mehr als nur Wasser sieht. Insofern musste auf jeden Fall auch ein Ufer oder eine Insel zu sehen sein.20160416_090920

Ich nutze das Thema mal, um euch einen Berliner Bezirk von seiner supergrünen und nassen Seite zu zeigen. Dabei geht es um den westlichsten Bezirk der Stadt, um Spandau. Das liegt größtenteils am Westufer der Havel, die dort schon ein richtig breiter Strom ist. 20160416_091024Hier fließt aber auch die Spree in die Havel und z.B. der Hohenzollernkanal mündet hier. Es gibt am östlichen Havelufer eine Festung, die Zitadelle mit dem Juliusturm. Und sie hat nasse Füße, denn sie steht auf einer Seite natürlich sozusagen im Wasser. IMG_20160416_090955Weiterhin gibt es eine recht große Schleuse, die Ober- und Unterhavel trennt. Leider habe ich von ihr kein Foto. Am Ufer gibt es jede Menge Grün, Erlen und Trauerweiden und jede Menge Weitblick, in diesem Fall Richtung Osten, wo dann irgendwann mal der Rest von Berlin kommt.

IMG_20160416_091054Industrie gibt es natürlich auch. Spandau hat mehrere Häfen. Dieses ist der „Altstadthafen“. Mitten in der Havel liegt die Insel Eiswerder, zu der die Brücke im Hintergrund führt. 20160416_091835Am anderen Ende der Insel gibt es eine weitere Brücke zum Ostufer der Havel, das an dieser Stelle auch noch zu Spandau gehört.

IMG_20160416_092524Der Angler wurde von der Brücke aus vor der Kulisse von Eiswerder geknipst.

Da, wo es in Spandau nicht ganz so nass ist, gibt es eine hübsche Altstadt mit dicker Kirche und Rathaus und einem urigen Weihnachtsmarkt im Advent. Es soll noch heute Berliner geben, die in diesem Bezirk noch nie waren, und alteingesessene Spandauer legen viel Wert darauf, aus „Spandau bei Berlin“ zu kommen und nicht etwa aus Berlin. Erst in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde Spandau mit der UBahn erreichbar. Seitdem gibt es die U7, die von Rathaus Spandau durch die City West, durch Neukölln bis hinunter an den südlichen Stadtrand, nach Rudow, fährt. Die Fahrt dauert 57 Minuten! Für mich ist der Bezirk eines von vielen Berliner Beispielen für Idylle in der Millionenstadt.

14 Kommentare zu “Iris / … Punkt, Punkt, Punkt #16 – Am Wasser: Berlin-Spandau

  1. moni

    Liebe Iris,
    ihr Berliner werdet ja schon immer mit ganz viel Grün und ebensoviel Wasser verwöhnt. Ihr habt viele Möglichkeiten am und -wer mag- auch auf dem Wasser Erholung zu finden. Das gefällt mir aber auch ganz besonders an Berlin! ♥
    Liebe Grüße
    moni

  2. Sunny Autor des Beitrags

    Hallo Iris,
    ich habe ja schon den Wasserwunsch für Mai zum Berlinbesuch angemeldet. Deine Bilder bestätigen mich darin, dass wir unbedingt etwas wässriges unternehmen sollten https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_heart.gif. Mir ist sofort der Spandau Song von Horst Evers eingefallen, fast so schön wie das Original Down Town https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yes.gif
    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Iris

      Ja, für deinen Besuch wird es aber so weit ich weiß eher der Müggelsee im Südosten werden, also genau entgegengesetzt, Musst du halt nochmal wiederkommen wegen der Havel am westlichen Stadtrand von Wannsee bis Spandau. Das Spandaulied kenne ich natürlich auch. Wenn du das Video dazu kennst, weißt du ja, wie es dort aussieht. Und es ist wirklich so: Gleich hinter IKEA (das jeder Berliner kennt) kommt Spandau (viele warn hier ja noch nie). Die Melodie ist auch gut gewählt, denn Spandau ist sozusagen das Gegenteil von Down Town https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//smiley_emoticons_smilina.gif
      LG Iris

      1. Sunny Autor des Beitrags

        Wasser , egal welche Ecke https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_rose.gif, ich komme ja immer mal wieder rum, da haben wir noch Zeit und Luft. Nächstes Jahr hab ich dann auch Manu im Gepäck, denke ich, und dann können wir ja mal U7 fahren https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yahoo.gif.

        1. Iris

          U7 fahren ist zum Leutestudium tatsächlich hochinteressant, denn sie durchquert so unterschiedliche Gegenden in den eher äußeren Bezirken und nimmt auch die City-West und v.a. Neukölln mit. Meine Schule liegt relativ mittig an dieser Linie und so kommt es, dass wir bei uns wirklich ALLES an Schülern haben. Schade nur, dass man von der Gegend in der UBahn nichts sieht.
          LG Iris

  3. Iris

    Ja, das Wasser gehört einfach dazu. Und ich als gebürtige Berlinerin kenne noch nicht mal alle größeren Wasserflächen meiner Stadt, weil ich im Westen verwurzelt bin und mir das Wasser dort eigentlich schon reicht in seiner Vielfältigkeit.
    LG Iris

  4. Teamworkart

    Hmm… Das Spandau-Lied kannte ich noch nicht. Aber jetzt….lustig. https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yahoo.gif
    Mir fiel da eher Insterburg & Co ein: „Ich liebte ein Mädchen in Spandau, von der war immer der Mann blau…“ Lalala…https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_whistle3.gif
    An den Müggelsee wollte ich auch schon länger mal, dahin hat sich nämlich mein Hamburger Heilpraktiker verzogen. Das finde ich gar nicht nett, aber schön soll es da sein… Und einer meiner Neffen studiert jetzt auch da in der Nähe, ich glaube er wohnt in Lichterfelde. „…Ich liebte ein Mädchen in Lichterfelde, die lebte zu lange von meinem Gelde…“ https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_whistle3.gif
    Überhaupt bin ich beeindruckt von den Berliner Gewässern, da könnt ihr ja locker mit uns mithalten. Mal abgesehen vom Hafen… https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_yes.gif
    Herrlich deine Stadterkundungstouren! https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_good.gif
    LG Sabine https://www.always-sunny.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wpml_heart.gif

    1. Iris

      Ja, bis auf einen ordentlichen Hafen muss sich Berlin in Sachen Wasser nicht vor Hamburg verstecken. In Lichterfelde wohne ich übrigens. Das ist aber vom Müggelsee in etwa genauso weit weg wie von Spandau, also bestimmt 20 km.
      LG Iris

  5. Elke

    Danke liebe Iris für die Fotos und Info von diesen Berliner Stadteil..
    Ich kenne zwar Berlin, aber in Spandau war ich bisher nur einmal.
    Das Foto mit dem Angler finde ich besonders toll. Schöne Wasser Fotos überhaupt.
    Liebe Grüsse
    Elke

  6. Barbara

    Guten Morgen, liebe Iris,
    Millionenstadt und Idylle – das war bis heute für mich etwas, was nicht zusammengeht. Du beweist aber, dass dies nicht so ist. ES GEHT.
    Wunderbare Fotos zeigst du uns und ich bin begeistert, weil ich heute so viele deutsche Städte und Stadtteile kennen lernen durfte. Die U7 wäre etwas für mich, denn es gefällt mir sehr, Leute zu studieren.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Barbara

  7. Iris

    Hallo Barbara,
    ich denke mal, jede Großstadt hält idyllische Ecken bereit. Man muss sie nur finden, was in Berlin zugegebenermaßen kein Problem ist. Dir auch eine schöne Woche!
    Iris

  8. Sabienes

    Solche Bezirke von Berlin muss ich mir beim nächsten Mal auch mal anschauen. Und wie ländlich deine Bilder wirken! Unglaublich.
    LG Sabienes

    1. Iris

      Ländlich gibt es hier ganz viel, wenn man aus der Mitte rauskommt. Viele Bezirke waren ja früher eigene Dörfer und man sieht Dorfauen, Dorfkirchen und es gibt auch aktive Bauernhöfe im Stadtgebiet.
      LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)