Gib mir Worte

Gott bewahre – John Niven – Hörbuch

Gott bewahre – John Niven

Klappentext:
Kaum hat Gott sich im Himmel eine kleine Auszeit gegönnt und seinem Sohn Jesus Christus die Geschäftsführung überlassen, schon herrscht auf Erden das nackte Chaos. Bürgerkriege, Umweltsünden, Armut, Hassprediger, tödliche Krankheiten, moralischer Verfall und gnadenloser Kommerz, so weit das Auge reicht. Was wurde aus der Menschenliebe und dem einzig wahren Gebot: »SEID LIEB«? Gott denkt nach und findet nur eine Lösung – sein Sohn Jesus muss erneut auf die Erde zurückkehren, um Gutes zu tun. Doch werden die Menschen auf JC hören?

Nachdem ich im März bei Jutta auf Chaosweibs Chaosblog die Rezi zum Hörbuch gelesen hatte, und das Buch ohnehin auf meiner Wunschliste stand. Habe ich es mir Mitte April gegönnt und keine Sekunde bereut.
Ihr müsst wissen, dass Gott auch ab und an eine Auszeit nimmt. In diesem Fall entschied er sich für eine einwöchige Angeltour und überließ seine Ämter in der Zwischenzeit anderen. Unter anderem seinem Sohn Jesus kurz J.C. Ihr müsst aber auch wissen, dass die Himmelszeit viel langsamer vergeht als die auf der Erde. Zurück von seinem Ausflug macht sich Gott ein Bild von dem, was in den letzten knapp 400 Jahren (entspricht der Woche Angelurlaub) auf der Erde geschehen ist und erstarrt. Rasch lässt er sich von seinen Mitarbeitern einen genauen Überblick geben. Zum Beispiel über die Anzahl der kirchlichen Vereinigungen auf der Erde. Als Matthäus ihn darüber aufklärt, dass es in der Zwischenzeit über 30.000 gibt und sie auch noch namentlich nennen möchte, erwidert Gott: „Ach Du Scheiße“, und leitet Schritte zur erneuten Rettung der Menschheit ein. Er begibt sich zu seinem Sohn, der sich gerade eine muntere Jamsession mit Jimi Hendrix gibt, und bittet ihn zum Gespräch.
Es hilft nichts, J.C. muss zurückkehren, um den Menschen klar zu machen, dass sie lieb sein sollen. Denn Seid lieb war Gottes Wunsch an die Menschheit, die daraus gebastelten zehn Gebote von Moses bereiten ihm auch heute noch Bauchschmerzen.
Jesus landet in einer WG in New York, nimmt um an Geld zu kommen an einer Castingshow teil und erlebt die „neue Menschheit“ mit all ihren Macken. Ob die neuerliche Mission gelingt, wird an dieser Stelle noch nicht verraten ;-)

Fazit:
Ein herrliches und ganz anderes Buch, das man entspannt genießen kann. Ich habe viel über die Marotten der Menschheit gelacht. Auch Vorfälle, die einen sehr nachdenklich stimmen können werden erwähnt. Auch die Gerd Köster Lesung hat mir gut gefallen, sehr ruhiger und entspannter Vorleser. Sechs von sechs Daumen gibts von mir.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

 

Diese Rezension ist ein abgearbeiteter Titel für die A-Z Titel Challenge

A-Z-Titel

und für die Hörbuch-Challenge in Zusammenarbeit mit dem Argon Verlag

hoerbuchchallenge-sidebar_quadrat

6 Kommentare zu “Gott bewahre – John Niven – Hörbuch

  1. Daggi

    Ich hab die Rezi bei Jutta auch gelesen und habe zum Geburtstag einen Thalia Gutschein bekommen, ich denke, ich weiss, was ich damit kaufen werde ;)

      1. Daggi

        Das hatte ich, allerdings haben zu bestimmten Zeiten die traurigen und nachdenklichen Seiten überwogen.

        Ich bin davon ausgegangen, dass sich die satirische Seite komplett durch zieht, nicht, dass ich nicht begeistert war, aber es war in grösseren Phasen einfach ganz anders, als erwartet :)

        1. Sunny

          Tja, dass das mit uns, der Menschheit nicht ganz so einfach ist, konnte er nicht rauslassen,oder? Das beweisen wir den himmlischen Mächte ja leider täglich aufs Neue. Freut mich, dass es dir trotzdem gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − 12 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)