Gib mir Worte

Film- & TV-Blogparade – 9tes Thema


Die 9te Woche der Film-& TV-Blogparade von Rike mit dem Thema Literaturverfilmungen.

9. Thema
Literaturverfilmungen

Machst du dir überhaupt Gedanken darüber, dass ein Film vielleicht eine Literaturverfilmung sein könnte? Vergleichst du Buch und Film (wenn du beides kennst)? Legst du Wert darauf erst das Buch zu lesen, bevor du einen Film anschaust? Hat dich auch schon mal ein Film neugierig auf das Buch gemacht?
Welche Literaturverfilmungen haben dich begeistert und welche enttäuscht?

Wie definiert man Literaturverfilmungen? Im Grunde genommen sind fast alle Filme als solche zu bezeichnen. In der Regel ist ein Roman oder auch Sachbuch Grundlage zu Ideen und Filmen. Sicher gibt es auch reinen Drehbuchautoren, die für Fernsehfilme oder Serien schreiben. oder Spielvorlagen schaffen es ins Kino (Laura Croft, Resident Evil etc.)  Deshalb spreche ich an dieser Stelle mal ein riesen Lob an alle Autoren aus, ohne Bücher gäb es kein Kino.
Ich mache mir spätestens dann Gedanken was das verwendete Buch ist, wenn ich in die Fernsehzeitung schaue. In meiner steht zumindest bei den größer angekündigten Filmen immer dabei, welche Buch verfilmt wurde. Wenn ich ins Kino gehe weiß ich es meistens von den Filmseiten.
Wenn ich das Buch kenne, vergleiche ich immer und die Verfilmung verliert zu 80%. Dabei muss man allerdings auch bedenken, das Regisseure nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung haben. Leider wirkt sich das auf die Handlung aus, bei der ich oft für mich wichtige Stränge vermisse. Das zeigt sich z.B. sehr deutlich in den Potter-Verfilmungen, die ich zu Anfang gut umgesetzt sah, die mittleren Teile waren grottig, die letzten wieder deutlich besser.
Ich muss das Buch nicht vor dem Film gelesen haben, manchmal hilft es aber zu verstehen :-)
Sehr gelungene Literaturverfilmungen sind für mich:

  • Der alte Mann und das Meer (The Old Man and the Sea) Ernest Hemingway
  • Moby Dick (Moby-Dick or the Whale) Herman Melville
  • Eine Weihnachtsgeschichte (A Christmas Carol) Charles Dickens
  • Pippi Langstrumpf (Pippilotta Viktualia Rullgardina Krusmynta Efraimsdotter Långstrump) Astrid Lindgren
  • Frankenstein (Frankenstein or The Modern Prometheus) Mary Shelley
  • Dracula ,die alten Filme, nicht das ganze Zeug was heute zum Thema Vampire über den Bildschirm flimmert! (Dracula) Bram Stoker
  • Die Farbe Lila (The Color Purple) Alice Walker
  • Das Geisterhaus (La casa de los espíritus) Isabel Allende
  • Jenseits von Eden (East of Eden) John Steinbeck
  • Vom Winde verweht (Gone with the Wind) Margret Mitchell
  • Die Säulen der Erde (The Pillars of the Earth) Ken Follett
  • Einer flog über’s Kuckucksnest (One Flew Over The Cuckoo’s Nest) Ken Kesey
  • Der Räuber Hotzenplotz Otfried Preußler
  • Der Untergang (Vorlage Bis zur letzten Stunde) Joachim Fest
  • Das Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs) Thomas Harris
  • Der Pate (The Godfather / Il Padrino) Mario Puzzo
  • Tom Sawyer (The Adventures of Tom Sawyer) Mark Twain
  • Schindler’s Liste (Schindler’s Ark) Thomas Keneally
  • ES (It) Stephen King
  • Der Name der Rose (Il nome della rosa) Umberto Ecco
  • Green Mile Stephen King

Da würde mir sicher noch eine ganze Menge mehr einfallen ;-)
Verfilmungen die mir im Vergleich zum Buch eher enttäuscht haben:

  • Per Anhalter durch die Galaxis (The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy) Douglas Adams
  • Sakrileg (The Da Vinci Code) Dan Brown
  • Das Parfüm Patrick Süßkind
  • Misery (Buch deutsch: Sie) Stephen King
  • Harry Potter und der Feuerkelch (Harry Potter and the Goblet of Fire) Joanne K. Rowling
  • Harry Potter und der Orden des Phönix (Harry Potter and the Order of the Phoenix) Joanne K. Rowling
  • Fräulein Smillas Gespür für Schnee ((Frøken Smillas fornemmelse for sne) Peter Høeg
  • Die weiße Massai Corinne Hoffmann
  • Die Liebe in den Zeiten der Cholera (El amor en los tiempos del cóleraGabriel García Márquez

Nicht ganz so viele in der Liste, das waren auch nur die gröbsten Patzer die mir einfielen. Sicher darf man auch wirklich nicht zu streng sein, denn ein Regisseur muss den kompletten Handlungsstrang der Hauptgeschichte so verbacken, das jemand der das Buch nicht kennt mitkommt. Es steht halt auch immer das liebe Geld im Vordergrund, ohne das finanzielle das Rahmen setzt, wäre der eine oder andere Film sicher besser oder gar grandios geworden.
So, ich glaube das war’s mal für heute.
Sponsor der Woche
ist kino.de und es gibt 5 Filmzitate-Kalender für 2012.

5 Kommentare zu “Film- & TV-Blogparade – 9tes Thema

  1. Miriam

    Mir ist echt kaum ein Film eingefallen beim Nachdenken und schreiben! Das war gar nicht mein Thema. Bei Dir schaut’s da schon ganz anders aus! :)
    Das Parfum fand ich auch echt mißlungen als Film…!

  2. Rike

    Oh weh, ich habe meine geliebte Pippi Langstrumpf vergessen aufzuzählen. :(
    Sakrileg fand ich als Film auch net so prall, da half auch Tom Hanks nicht.
    Das Parfüm fand ich garnicht mal so schlecht …
    Fräulein Smillas Gespür für Schnee habe ich noch nicht gelesen. Sollte ich aber vielleicht mal tun, wenn das Buch besser ist als der Film (denn den find ich ganz gut).
    Lieben Gruß,
    Rike

  3. Pingback: Film- & TV-Blogparade #9 Literaturverfilmungen | Daggis Welt – rund um Bücher, Kaiserslautern und die Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 6 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)