Gib mir Worte

EM-Abseits Runde 4


Zurück auf den Platz, die Jagd nach Inspirationen zum vierten Thema im EM-Abseits Fußball Kids hat begonnen. Alle Fans können die bisherigen Ergebnisse des Letzten Spieltages noch einmal in Ruhe in Mella’s Kabine analysieren. Die wie immer spannend zu lesende Zusammenfassung von Mendigo, der fußballverständigen Bücherratte, zur ersten und zweiten Halbzeit des dritten Spieltages gibt es bei Susanne auf Vagabund zu lesen.
Da ich ein paar Jahre lang ein eigenes Fußball Kid hatte, fällt mir ein Beitrag zu diesem Thema nicht allzu schwer. Ich habe meine Tochter Nina um Erlaubnis gebeten einige Bilder aus ihrer aktiven Zeit benutzen zu dürfen um dieses Thema zu bearbeiten. Ihre einzige Bedingung war, sie Euch als erstes zu zeigen, wie sie jetzt ausschaut.

Zitat: „Wenn Sie sehen, das ich heute nicht mehr wie ein Junge und Bauer aussehe und mich auch nicht so anziehe, dann darfst Du.“

Also komme ich zum Anfang ihrer Bitte nach. Das ist Nina heute:

Durch das Pausenhofgekicke und und die Liebe zu den „wilden Kerlen“ ist Nina mit neun Jahren zum Fußball gekommen. In einem Kino in unserer Nähe kam Joachim Masannek um gemeinsam mit den Kindern den Film Die Wilden Kerle 3 – Die Attacke der Biestigen Biester anzuschauen und später Bücher zu signieren. Danach war sie nicht mehr zu halten. Es musste endlich Fußball gespielt werden. In unserem kleinen Raunheim gab es zu dieser Zeit noch keine Mädchen Mannschaft, also haben wir sie in der Nachbarstadt beim SC Opel angemeldet. Die Mädels haben sich zu der Zeit mehr schlecht als Recht durch die Saison gekämpft. Der herbste Rückschlag war mit 1: 17 zu verbuchen. Trotzdem sind sie am Ball geblieben und konnten bei einem Turnier in prallster Sonne sogar einmal die Silbermedaille erringen. Ihr Spiel hing sehr von einigen wenigen wirklich guten Mädels ab, waren die nicht da, ging überhaupt nichts.
2006 war auch das Jahr der Fußballgewinne! Zuerst habe ich bei einem Gewinnspiel von Capri Sonne und Familie im Web einen Fusßball Workshop mit Nia Künzer für Nina gewonnen. Auf einem Sportplatz in der Nähe von Frankfurt ging’s los und die Kleene war stolz wie Oscar dabei sein zu dürfen.
Nina und Nia
Nach dem Absolvieren einiger Trainingseinheiten hat Nia ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und Autogramm und Fotowünsche erfüllt. Ich fand sie sehr sympathisch und ohne Allüren, trotz des Golden Goals von 2003. Danach spielte Nina mit noch mehr Begeisterung, lief sich in jedem Spiel den Herzbändel ab. Doch dieses große Ereignis sollte noch im gleichen Jahr getoppt werden!!
Meine liebe Freundin Sabo gewann im Jahre 2006 einen Platz im Airwaves Fußballcamp mit Miroslav Klose und Christoph Metzelder. Leider hatte sie in den Teilnahmebedingungen übersehen, das ihr großer Prinz einige Monate zu jung für die Teilnahme war. Sie hat sich solange für Nina ins Zeug gelegt, bis der Platz auf sie übertragen wurde. Ich danke ihr bis heute für dieses gigantische Erlebnis für meine Tochter und mich.
Mit dem Zug ging es Freitags nach Bremen, wo wir im super schönen Atlantik Hotel Universum direkt nebem dem Science Center des Universum untergebracht wurden. Schon in der Halle gab es einen schönen Empfang und die ersten Kaugummis :-) Am Abend wurden die Gewinner mit dem Mannschaftsbus von Werder Bremen aus dem Hotel abgeholt und ins Stadion gefahren, um sich das Spiel Werder gegen den BVB anzuschauen. Am Samstag gab es ein Mittagessen mit den Stars und danach war Training angesagt. Hier habe ich noch eine Pressemitteilung zu dem Event gefunden.
Nina mit Miro und Metze
 
Ich habe noch ganz viel mehr Fotos, aber Nina findet sie allesamt grauselig, also habe ich sie mal rausgelassen ;-) Samstagabend gab es dann noch ein gemeinsames Abendessen für die Teilnehmer mit den Jungs. Ich kann Euch sagen, es war schon ein etwas seltsam anmutendes Gefühl mit den beiden an einem Tisch zu sitzen, obwohl sie ganz „normal“ waren. Innendrin ist ja auch irgendwie jeder rosa. Sonntagvormittag haben wir noch die Möglichkeit genutzt das Science Center anzuschauen, bevor es zurück ging.
Das Ereignis schlug auch hinterher noch kleinere Wellen. Die Lokalpresse hat Nina interviewt und Fotos gemacht. Leider ist dieser Artikel im Rüsselsheimer Echo nicht mehr online verfügbar. Zudem kam von Wrigleys auch noch ein Trikotpaket für Ninas Mannschaft. Wir haben es uns nicht nehmen lassen den FC Hausser darin abzulichten :-) Und wie man sehen kann, ne Menge Fun dabei gehabt.

Im darauf folgenden Jahr wechselte Nina, nach einigem Gezerre um den Spielerpaß in die neu gegründete Mädchenmannschaft nach Raunheim, spielte dort noch eine ganze Zeit lang, bevor ihr die Schule und der Tanzsport wichtiger wurden.
So, jetzt habe ich Euch genug von meinem Fußball Kid erzählt und Euch beim aus dem Nähkästchen plaudern hoffentlich nicht zu Tode gelangweilt. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht diesen Beitrag zu schreiben weil er schöne Erinnerungen geweckt hat, nochmals 1000 Dank an Sabo und zweitens eine Recherchearbeit im Vorfeld komplett wegfiel. Die leiste ich zwar sehr gerne, aber mal einfach loslegen hatte auch was.
Schaut Euch die Beiträge der anderen Teilnehmer an, ich kann Euch versprechen, beim Zug durch die verschiedenen Blogs kann man jede Woche etwas dazulernen zum Thema Fußball.

10 Kommentare zu “EM-Abseits Runde 4

  1. Mella

    Wow, was für eine schöne Zeit. Diese wirklich schönen Erlebnisse können nicht mehr genommen werde, auch wenn Nina heute nicht mehr spielt.
    Ich fand den Beitrag Klasse!
    LG Mella

  2. Daggi

    Hübsches Mädel – kein Wunder, dass sie unbedingt zeigen will, dass sie sich verändert hat ;)
    Aber das waren sicher auch für Nina unvergessliche Erlebnisse, toll.

  3. Kerstin

    Schön etwas persönliches zu lesen. :) Und ich sehe da weder einen Bauern noch einen Jungen, sondern ein stolzes und cooles Mädchen, mein eigenes darf ruhig auch mal so werden!

  4. Miriam

    Daggi hat Recht…ein wirklich hübsches Mädel :)
    Und wow…was für ein tolles Erlebnis Dein Fußball-Kid da hatte! Ich find’s klasse! Danke für den Bericht!

  5. Pingback: RätselTiB

  6. Micha vom Männer Eck

    Ich finde auch dass die Sorgen Deiner Tochter bezüglich Ihrer Optik vollkommen unberechtigt waren – wirklich schöne Fotos haste hier ausgegraben und auch der Beitrag hat mir sehr gut gefallen.
    Viele Grüße
    Micha

  7. Susanne K

    Danke für Deinen Beitrag über persönliche Erinnerungen! Und auch die Bilder von deiner Tochter – und das sie dir die Erlaubnis dazu gegeben hatte.
    Grüßle Susanne

  8. Timm

    Eine schöne erfolgreiche Lebensgeschichte. Gratuliere für das Glück mit prominenten Spielern in Kontakt treten zu können.
    Diese Erlebnisse sind auch ungemen wichtig für die Kinder, auch wenn Deine Tochter nicht mehr spietl. Aber es ist Motivation für andere spielerinnen und Generationen des Fußballs.
    So soll es sein.
    Übrigens muss sich Deine Tochter nicht schämen wegen irgendwelcher Bilder.
    Ich sehe auch auch nur ein ganz normales cooles Mädchen, wie sie in anderen Sportarten auch zu sehen sind. Das zeugt vor allem von Ehrgeiz für den Sport und nicht der Schminke. :)
    LG
    Timm

  9. Pingback: Timm's Blogwelten

  10. Pingback: Timm's Blogwelten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × fünf =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)