Gib mir Worte

Ein letzter Brief von dir – Juliet Ashton

Ein letzter Brief von dir – Juliet Ashton

Kurzbeschreibung:
Jede Geschichte hat zwei Seiten. Und jede Liebe ihr Geheimnis.
Als Orla am Valentinstag einen Brief von ihrem Freund erhält, rechnet sie fest mit dem lang ersehnten Heiratsantrag. Doch bevor sie den Umschlag öffnen kann, kommt der schreckliche Anruf: Sim ist in London auf der Straße zusammengebrochen. Er ist tot.
Orla steht unter Schock. Wie soll sie weiterleben ohne Sim? Und warum rät ihr sein bester Freund so eindringlich, die Valentinskarte nicht zu öffnen? Orla war doch Sims große Liebe. Und er ihre.
Als Orla krank vor Kummer nach London reist, um mehr über Sims letzte Tage zu erfahren, wird ihr klar, wie wenig sie ihren Freund kannte. Und noch bevor sie Sims Valentinskarte öffnet und seine letzten Worte liest, ist sie selbst ein anderer Mensch geworden …
Quelle Amazon

 

Ich wollte mir nicht einmal vorstellen in Orlas Situation zu geraten. Schlimmer geht es kaum, man erhält eine Todesnachricht und gleichzeitig einen Brief des Verstorbenen. Die erste Zeit in London ist für Orla fremd und es mutet ihr vollkommen unverständlich, wie ihr Freund sich in dieser Umgebung, die so völlig anders ist, als die gewohnte in Irland, wohlfühlen konnte. Hatte er sich nur wegen seiner großen Chance als Schauspieler eingefügt, oder fand er tatsächlich so faszinierend, wie er es ihr immer wieder geschildert hatte?
Doch bald ist auch Orla von London verzaubert und kann sich nicht gegen den Charme einiger Einwohner erwehren, die ihr bald gute Freuden werden. Sims Tagebuch, von dem sie weiß, dass er es sehr akribisch geführt hat und wegen dem sie ursprünglich nach Großbritannien kam, bleibt verschwunden. Verzweifelt versucht Orla es zu finden und damit die letzten Monate, die Sim allein in London verbracht hat zu rekapitulieren. Doch auch ohne die handschriftlichen Seiten ihres Freundes erfährt sie bald mehr über sein Leben als ihr lieb ist. Hat sie den Mann denn sie heiraten wollte überhaupt gekannt, oder hat er auch bei ihr nur eine Rolle gespielt? Wer ist Freund, wer ist Feind? Kann sie sich einer neuen Liebe hingeben, oder muss Orla weiter nach Spuren aus der Vergangenheit suchen?

 

Fazit:
Wie schon oben erwähnt, möchte ich in keine ähnliche Situation wie Orla geraten. Anders als sie hätte ich vermutlich nicht nach Zeichen der Vergangenheit gesucht, aber gerade das macht den Reiz der Geschichte aus. Ein sehr schön geschriebenes Buch das Grund zum Träumen, Trauern und Seufzen gibt. Während der Story habe ich erkannt, das Sim wohl nicht gerade meinem Typ Mann entspricht, denn ich habe mich sehr oft über sein verhalten aufgeregt , andererseits kann meine seine Ausstrahlung fast aus den Zeilen herauslesen. Das Ende war für mich persönlich ein wenig enttäuschend, ich hätte mir einen anderen Ausgang gewünscht. Insgesamt eine sehr schöne Geschichte, die fünf von sechs Daumen von mir erhält.
Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

7 Kommentare zu “Ein letzter Brief von dir – Juliet Ashton

  1. ClauDia

    wieso enttäuschend??? persönlich oder wie meinst du das? Ich fand das Ende überraschend und hätte damit niemals gerechnet… (also wenn ich nicht wie immer das Ende zuerst gelesen hätte https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif )
    Knutschaaaaaaaaa https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif

  2. Sandra Autor des Beitrags

    Warum unsere Meinung da auseinander gehen haben wir ja jetzt schon bequatscht https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif und gehe zu konnte ich auch recht schnell https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif

    1. Sandra Autor des Beitrags

      Ernsthaft? Kann ich mir gar nicht so recht vorstellen, ich hätte sich eher zu den Blautypen gezählt, jetzt frag aber nicht warum. Einfach vom Gefühl https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 14 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)