Die stille Bestie – Chris Carter

Die stille Bestie – Chris Carter

Kurzzusammenfassung:
Profiler Robert Hunter vertraut nur wenigen Menschen. Eigentlich gibt es nur einen, für den er immer seine Hand ins Feuer legt. Lucien Folter, seinen Freund aus Studientagen. Beide können Menschen besser lesen als jeder andere. Hunter vertraute Folter seine engsten Geheimnisse an. Bis dieser plötzlich verschwand. Jetzt kommt ein Anruf. Die Körperteile unzähliger Mordopfer sind aufgetaucht, grausige Trophäen. Angeklagt ist Lucien Folter. Und er will nur mit einem reden: Robert Hunter …
Quelle Amazon

Wieder einmal mit Robert Hunter auf Verbrecherjagd gehen? Aber gerne, denn auch im sechsten Band mit dem Ermittler Hunter geht es heiß her und man ist von Anfang an im Geschehen gefangen.
Hunter wird vom FBI angefordert, denn ein Häftling, der dem Bureau durch Zufall in die Fänge geriet schweigt beharrlich und will nur mit Robert Hunter reden.
Robert muss schnell erkennen, dass in dem Mann, der sich mit falscher Identität ausgewiesen hat, sein alter Studienkollege und Freund Lucien vor ihm sitzt. Zunächst von dessen Unschuld überzeugt, willigt er ein bei seinen Vernehmungen dabei zu sein. Leider kann man sich mit nichts so vertun wie mit seinem Herz und seinen Augen, denn Lucien ist alles andere als unschuldig. Chris Carter lässt den Leser mit in das Entsetzen einsteigen, dass Ermittler Hunter überkommt, als ihm klar wird, dass sein alter Freund ein echtes Monster ist.
Nach und nach gibt Lucien immer mehr Details seiner abscheulichen Taten preis, die nach Überprüfung tatsächlich alle so stattgefunden haben. Zahlreiche Morde, die Lucien in seinen Augen im Auftrag der Wissenschaft begangen hat, kommen ans Licht. Nun wird alles daran gesetzt, alles herauszubekommen, um so den Angehörigen Gewissheit zu geben und die Möglichkeit ihre Lieben in Würde zu bestatten.
Doch der Mörder spielt ein böses Spiel, Informationen gibt es nur gegen Informationen (Hannibal Lector lässt grüßen). Er befragt die beiden Ermittler gnadenlos und bringt sie zurück an schwärzeste Punkte ihrer Vergangenheit. Hunter muss feststellen, dass sein alter Kollege seine Verlobte getötet hat. Er will aussteigen und Lucien fallenlassen, doch dieser gibt zu verstehen, dass eines seiner Opfer noch am Leben ist, und gerettet werden könnte. Der Wettlauf mit der Zeit beginnt und Robert, seine Partnerin und das gesamte FBI setzen alles daran, dieses eine Leben zu retten.

Fazit:

Von Chris Carter ist man sehr rasante Thriller mit Achterbahnfahrten und einer gewissen Brutalität gewohnt. Auch mit Die stille Bestie liefert er für mich einen absoluten Pageturner ab. Man muss wissen, was in diesem Psychopathen vorgeht, die Darstellung der Gedankengänge beschert die eine oder andere Gänsehautgarantie und man hasst mit Hunter. Außer ein paar sehr offensichtlichen Anlehnungen an Roter Drache von Thomas Harris (Lector) und kleineren Ungereimtheiten, gibt es absolut nichts zu mäkeln . Fünf von sechs Daumen für Carters Die stille Bestie.

Daumen Pic.Daumen Pic.Daumen Pic.Daumen Pic.Daumen Pic.

Diese Rezension ist eine abgearbeitete Aufgabe von Daggis Buch-Challenge 2016
IMG_20151027_203801

54. Lese ein Buch mit mindestens 400 Seiten.

Seitenzahl: 448

Share Button

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)