Die Königin der Wolle – Susanne Nitzsche

Die Königin der Wolle – Susanne Nitzsche

Kurzbeschreibung:
Ein Streik führt zwei äußerst unterschiedliche Menschen in der Wartehalle eines Flughafens zusammen. Er ist erfolgreicher Schriftsteller in den so genannten besten Jahren, sie die junge und leicht chaotische Besitzerin eines Handarbeitsladens. Obwohl beide fast von Beginn an die gegenseitige Anziehung fühlen, ahnen sie noch nicht, dass diese Begegnung ihr Leben grundlegend und für immer verändern wird.
Quelle Amazon

Alexander ein erfolgreicher Krimiautor trifft am Flughafen Rosalind die Königin der Wolle. Die Wetterbedingungen am Zielflughafen sind so bescheiden, dass der Flug der beiden gecancelt wurde. Die beiden kommen ins Gespräch, finden sich sympathisch und richten sich ein gemeinsames „Campinglager“ für die Nacht am Flughafen ein.
Als es am nächsten Tag zurück in die Heimat geht, wurde versäumt, Telefonnummern auszutauschen. Wie es zu einer schönen Liebesgeschichte gehört, möchten die beiden sich natürlich gerne wiedersehen und empfinden mehr füreinander als Sympathie.
Rosi entlockt dem Internet sämtliche Informationen, die sie zu „ihrem“ Schriftsteller bekommen kann. Alex der sonst eher publikumsscheue Mann lässt sich gerne zu einer Leserreise durchs Land überreden. Auch deshalb, weil er bereits auf dem Rückflug begonnen hat, seine Königin in seinen neuen Roman einzuflechten.
Als Alex auf seiner Reise am Wohnort von Rosalind Station macht, wartet er zunächst vergebens auf sie.
Punktum, mehr werde ich hier nicht verraten, das muss als Einblick genügen.

Fazit:
Der Anfang der Geschichte gefiel mir besonders gut, denn die zufällige Begegnung war sehr witzig und flott beschrieben. Auch der erste Teil nach dem Abenteuer Flughafen machte Spaß, besonders Rosis Leben in ihrem Woll-Shop. Was ich in Liebesgeschichten oder generell Geschichten nicht unbedingt brauche, ist eine genauere Beschreibung der Bettgeschichten. Das überlasse ich gerne meiner Fantasie. Hier waren sie aber nicht so ausgeprägt, dass ich das Buch weggelegt hätte. Sehr nett und einladend fand ich bei den Nebenfiguren Rosis irische Großfamilie. Da würde ich doch sehr gerne mal zum Feiern hineinschauen. Es gab keine wirklich großen Überraschungen in der Handlung, und da ich keine halben Daumen habe und zwischen vier und fünf geschwankt habe, vergebe ich vier von sechs für eine nette Liebesgeschichte und garantiert gute Urlaubs- und Zwischendurchlektüre.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

Diese Rezension ist die abgearbeitet Aufgabe 14 von Daggis Buch-Challenge 2014
Lese einen Frauenroman.

Sub

Share Button

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)