Gib mir Worte

Der stille Herr Genardy – Petra Hammesfahr – Hörbuch

Der stille Herr Genardy – Petra Hammesfahr Hörbucher gelesen von Iris Berben

Produktbeschreibung:
Er ist ein so netter und hilfsbereiter Mensch, der Herr Genardy. Kinderlieb ist er auch, und bereit, hundert Mark mehr im Monat zu bezahlen als seine Vormieterin. Und wenn man mit jeder Mark rechnen muß wie Sigrid, alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter, wer würde da nicht sofort zugreifen? Und versuchen, das Gefühl von Unbehagen zu ignorieren, die Alpträume und Visionen, für die es keine Erklärung gibt? Irgend etwas stimmt nicht mit diesem Herrn Genardy. Und Sigrid hat Angst. Angst um ihr Kind…
Quelle Amazon

Ich weiß, bei diesem Buch bin ich der absolute Nachzügler, denn es ist schon seit Ewigkeiten auf dem Markt. Bisher habe ich mich immer ein wenig gesträubt ein Buch zu hören, das sich mit diesem Thema beschäftigt. Die Story ist nichts für ganz zart besaitete Seelen, denn Petra Hammesfahr gelingt es außerordentlich gut in die Psyche eines Päderasten einklinken.
Auf der einen Seite der stille Herr Genardy, von den Nachbarn geschätzt und als ruhiger und freundlicher Zeitgenosse eingestuft, trägt ein düsteres Geheimnis mit sich herum. Auf der anderen Seite Sigrid, die Jahre mit einem Mann mit ähnlichen Vorlieben verheiratet war und nach dessen Tod mit der Aufarbeitung verdrängter Zusammenhänge beschäftigt.
Genardy beschönigt nichts an seiner Vorliebe, weiß, dass sie alles andere als richtig ist und kann sich trotzdem nicht erwehren. Sigrid ist lange Zeit in dem Teufelskreis gefangen und geht mit dem Gedanken schwanger, dass ihr Mann sich an ihrer Tochter vergangen haben könnte. Eine Szene spuckt ihr immer wieder durch den Kopf. Zudem ist sie mit einem bestimmten Traum gestraft, den sie immer dann träumt, wenn am dritten Tag danach jemand aus dem Familien- und Bekanntenkreis ums Leben kommt.

Fazit: Für mich ein sehr gut erzähltes Psychogramm eines Phänomenes, dass sich mit normaler Vorstellungskraft nicht nachvollziehen lässt. Frau Hammesfahr spricht in keinem Fall für Herrn Genardy, zeigt aber einige Facetten auf, die einem zunächst nicht in den Sinn kommen, wenn man von solchen Fällen hört oder liest. Iris Berben, die ich in einigen anderen Hörbüchern als nicht so tolle Sprecherin empfunden habe, macht es in diesem Falle ausgezeichnet. Ein Buch der etwas anderen Art, aber auf alle Fälle Lesens- bzw. hörenswert. Auch die Mahnung auf veränderte Anzeichen bei Kindern zu achten, kommt eingebettet in die Geschichte nicht zu kurz. Sechs von sechs Daumen!

Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)