Der Sommer der Blaubeeren – Mary Simses

Der Sommer der Blaubeeren – Mary Simses

Kurzbeschreibung:
Ein Geheimnis aus der Vergangenheit. Ein Weg in die Zukunft…
Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …
Quelle Amazon

Ach, seufz, ich will aufbrechen nach Maine und einen selbstgemachten Blaubeermuffin genießen!!
Angi (beastybabes Bücher) war so lieb mir dieses Buch zu leihen, nachdem ich irgendwie vom Cover magisch angezogen gejammert habe, dass ich es unbedingt auch brauche. Mein Gefühl hat mich nicht getrübt, ich liebe diese Geschichte.

Ellen hat alles, wovon andere Frauen in ihrem Alter meist nur träumen. Eine sehr gute Stellung als Anwältin in New York, einen Verlobten, den viele Frauen vom Fleck weg heiraten würden und ein großes Bündel Selbstwertgefühl im Gepäck. Kurzum, sie steht mit beiden Beinen im Leben, als sie ihre geliebte Großmutter in Conneticut besucht und diese überraschend verstirbt. Bevor sie ihren letzten Atemzug macht, ringt sie Ellen das Versprechen ab, einen Brief abzugeben. Zuerst kann sie das Schriftstück nicht finden und überlegt, ob ihrer Grandma im Delirium war, als sie Ellen um den Gefallen gebeten hatte. Doch dann findet sie ihn. Ein Brief, der von einer aufgegeben Liebe erzählt und einer Entschuldigung für alle Versäumnisse eines Lebens enthält. Adressiert an Chet Cummings in Beacon Maine.

Ellen macht sich auf den Weg nach Beacon, einer verträumten Kleinstadt an der Küste Maines um Mr. Cummings zu finden. Sie spürt die Wichtigkeit der letzten Bitte ihrer Großmutter und ist fest entschlossen, sie zu erfüllen. Schnell ist sie verzaubert von dem kleinen Ort, an dem die Zeit an vielen Stellen stehengeblieben zu sein scheint. Der Charme der Kleinstadt hält sie genauso gefangen, wie der Umstand Dinge über ihre Großmutter zu erfahren, die niemand aus der Familie wusste. Einwohner wie Paula, die das Inn besitzt, in dem sie untergekommen ist, machen es ihr leicht sich wohlzufühlen. Und da ist auch noch Roy, denn sie kennenlernt, als ihr ein Unglück am Pier von Beacon widerfährt.

So Schluss, mehr werde ich nicht zur Story schreiben .

Fazit:

Eine wunderbare Geschichte zum Fallenlassen, träumen und an das Gute zu glauben. Mary Simses macht mit ihrer Geschichte Lust darauf auf dem Land zu sein, die Schätze der Natur zu genießen, von wahrer und romantischer Liebe zu träumen, ohne dabei zu kitschig zu sein. Eine schöne Story, die humorvoll, romantisch und spannend ist. Dass die Protagonistin fast mehr als perfekt ist, hat mich in diesem Fall überhaupt nicht gestört. Ein Muss für den Liegestuhl an sonnigen Tagen. Sechs von sechs Daumen.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

Diese Rezension ist die abgearbeitet Aufgabe 11 von Daggis Buch-Challenge 2014
Lese ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover.

Sub

Share Button

4 Kommentare von "Der Sommer der Blaubeeren – Mary Simses"

  1. Angi's Gravatar Angi
    Juli 11 - 13:29 | Permalink

    Oh, das freut mich jetzt aber sehr… :)

    Klingt wirklich nach einem tollen Sommer-Gute-Laune-Buch!

  2. ClauDia Berlin's Gravatar ClauDia Berlin
    Juli 11 - 14:13 | Permalink

    Das war doch gar nicht blutig https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gifhttps://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gifhttps://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
    knutschaaaaaaaa und ich freu mich auch schon auf das Buch

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)
 

1 Trackback von "Der Sommer der Blaubeeren – Mary Simses"

  1. am Januar 5 um 15:19