Das Mädchen, das den Himmel berührte – Luca Di Fulvio – Hörbuch

Das Mädchen...

leider wieder nur ein Bild aus meinem iTunes Archiv, geht leider nicht anders :-D

Das Mädchen, das den Himmel berührte – Luca Di Fulvio 

Klappentext:
Wie wird ein junger Tagedieb, der seine Kindheit in einer Höhle verbracht hat, zu einem glühenden Verfechter der Freiheit? Wie wird ein jüdischer Betrüger zu einem berühmten Arzt? Und wie wird ein junges Mädchen ohne Perspektive zu einer einflussreichen Modeschöpferin? Die Antwort liegt in Venedig. Denn dort, im Labyrinth der Gassen und Kanäle der geheimnisvollsten Lagune Europas, zwischen der Pracht San Marcos und dem Elend der Spelunken von Rialto findet sich das gesamte Panorama des Lebens…

Ich habe der Geschichte von Mercurio sehr gerne zugehört, das lag zum einen an Sascha Rotermund, dem sehr angenehm zu lauschen war. Zum Zweiten fand ich die Idee in der Geschichte sehr interessant. Auch war ich in mittelalterlichen Erzählungen noch nie nach Italien entführt worden, was einen zusätzlichen Reiz ausmachte.

Doch geht es in der Geschichte nicht nur um Mercurio der nach einem (wie er glaubt) Mord an dem jüdische Kaufmann Shimon Baruch nach Venedig flüchtet, sondern auch um seine Reisegefährten Benedetta und Zolfo sowie den jüdischen Betrüger Isacco der sich als Arzt ausgibt. Dieser sucht mit seiner Tochter Giuditta ebenfalls sein Glück in Venedig. Natürlich überkreuzen sich die Lebenswege aller Genannten und daraus entsteht eine spannende Geschichte, in der ich auch ein wenig historischen Hintergrund über das Venedig im 16. Jahrhundert mitgenommen habe. Ich habe in einigen Rezensionen anderer gelesen, dass sie die Personen insgesamt als zu blass empfunden haben. Das mag durchaus sein, doch die Ereignisse in der Geschichte selbst, ließen mir persönlich keine Zeit darüber nachzugrübeln. Ich hörte gespannt zu wie Mercurio eine List erfand um seine geliebte Giuditta aus den Klauen der Inquisition befreite, welche Bösartigkeiten Benedetta aus Eifersucht ausheckte und war glücklich, als Zolfo zum Ende begriff, dass er seinen Hass nicht auf alle Juden verallgemeinern sollte. Ich könnte noch mehr von beteiligten Personen (davon gab es wirklich reichlich kennenzulernen) und Teilen der Erzählung berichten, aber ich möchte Euch, falls Ihr an der Story interessiert seid nicht alles Vorwegnehmen.

Fazit:
Ich mochte die Abenteuer, Intrigen, Erlebnisse und Schicksalsschläge von denen Sascha Rotermund mit angenehmster Stimme erzählte. Wenn auch abschließend zu sagen ist, dass in der Geschichte vielleicht ein wenig viel für ein einziges Menschenleben passiert ist, habe ich es genossen zu zuhören. Und das ist doch das wichtigste an einem Hörbuch, oder? Sechs von sechs Daumen.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

 

Diese Rezension ist ein abgearbeiteter Titel für die Hörbuch-Challenge in Zusammenarbeit mit dem Argon Verlag

hoerbuchchallenge-sidebar_quadrat

Karlas Seite ist immer noch nicht erreichbar, weiß jemand von Euch mehr?

Und ein abgearbeiteter Titel für die A-Z Titel Challenge

A-Z-Titel

Share Button

2 Kommentare von "Das Mädchen, das den Himmel berührte – Luca Di Fulvio – Hörbuch"

  1. Mai 6 - 12:43 | Permalink

    Hallo Sunny,

    gerade habe ich von Karla die Nachricht bekommen, dass die Challenge weitergeht. Bei ihrer Seite gibt es größere technische Probleme, man kann ihr die Links zu den Challenge-Beiträgen aber per Mail schicken.

    Viele Grüße
    Ariana

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)