Das Insekt – Graham Masterton

_MG_9702

 

Und wieder hat sich mein entzückendes Lesezeichen, das Peggy extra für mich angefertigt hat und tief ins Herz geschlossen habe, das Eselsohr sich durch ein Buch gepflügt.

155243_4515287643118_410858228_n

Seht ihr das wunderschöne graue Ohr?

 

Das Insekt

Klappentext: Bonnie Winters Job ist es, die Spuren von Morden und Gewalttaten zu beseitigen – sie macht die Stätten des Grauens wieder bewohnbar. Der allgegenwärtige Tod belastet ihre Familie, aber Bonnie bleibt gelassen – bis sie an einem Tatort eine seltene Raupenart findet und aus ihrem “Job” ein Horrortrip wird.

Schon alleine die Idee seine Protagonistin mit dem Job der Tatortreinigerin auszustatten fand ich mehr als interessant. Im Buch werden einige Schauplätze beschrieben, zu denen ihre “Reinigungsfirma” gerufen wird. Allerdings sehr abgemildert, sodass auch zarter besaitete Menschen es gut lesen können. Bonnie wurde mir schon auf den ersten Seiten sympathisch, eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und mit allen Mitteln versucht ihre kleine Familie (Ehemann arbeitslos und nicht wirklich daran interessiert dies zu ändern und ein siebzehnjähriger Sohn) über Wasser zu halten. Neben der Reinigung von Verbrechensschauplätzen arbeitet sie in einer Kosmetikfirma und schmeißt den Haushalt.
An jenen Schauplätzen fällt ihr bald eine ihr unbekannte Raupenart auf, die sie zu einem befreundeten Entomologen bringt, um Näheres heraus zu bekommen. Er erzählt ihr, was der Sage nach hinter dem Apollofalter steckt. Mehr zur Geschichte mag ich jetzt gar nicht verraten.

Fazit: Masterton versteht es, Leser vom Anfang des Buches an etwas ahnen zu lassen. Unterschwellig und noch nicht konkret schleicht sich der kleine Horrorfunken ein. Wobei Horror hier nicht im herkömmlichen Sinn zu verstehen ist, eher als Furcht vor dem was kommen könnte. Zudem kam mir die sehr große Schrift entgegen, ich mag es, wenn man ohne mit den Äugelein kneifen zu müssen über Buchstaben und Sätze fliegen kann. Ich gebe dem Buch sechs von sechs Daumen, denn es war ein drei Abende Buch, bei dem ich mich morgens schon aufs Weiterlesen gefreut habe.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

 

Diese Rezension ist ein abgearbeiteter Titel für die Farbe Rot der Regenbogen-Challenge.

Regenbogen-Challenge Kerstin

Share Button

6 Kommentare von "Das Insekt – Graham Masterton"

  1. März 6 - 10:43 | Permalink

    hui… ist mir jetzt horror-kalt oder weil die Heizung im Büro nicht gescheit geht? Ich hab jedenfalls Gänsehaut.
    Und das Eselsohr… ja, es ist wunderschön und so liebevoll gedacht und gemacht von Peggy ♥ und wenn ich an die Vorgeschichte denke muss ich immer noch herzhaft lachen :D genial! muaaaaaaaahaaaaaaa :D
    Knutschaaaaaaaaa

    • Sunny's Gravatar Sunny
      März 6 - 10:50 | Permalink

      Die Sorte Horror die angeschlichen kommt und kein Blut braucht mag ich, da genieße ich das Gruseln.

  2. März 6 - 19:46 | Permalink

    Das hört sich spannend an, ich hab aber Angst, dass mein zartes Gemüt das nicht aushält. Die nächsten Tage versuche ich es erst einmal mit Deinem Hörbuchtip “Ich.Darf.Nicht.Schlafen”. Da bin ich schon sehr gespannt drauf. Und Dein Buch muss ich auch noch lesen. Das liegt auch weit oben auf meinem SUB. Im Moment stecke ich aber bei einem anderen fest. Seufz! :-)

    • Sunny's Gravatar Sunny
      März 7 - 06:17 | Permalink

      Warte doch mit meinem noch ein wenig, dann gibts die schöne Claudia Version.Ich würde dazu raten.

  3. März 15 - 00:17 | Permalink

    Klingt mega spannend, aber ich darf ja momentan nichts auf die Wunschliste setzen :D

    • Sunny's Gravatar Sunny
      März 15 - 11:23 | Permalink

      Halt schon mal Ausschau danach, Du kommst nur noch gebraucht dran, glaube ich.

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)