Gib mir Worte

Das Haupt der Welt – Rebecca Gablé – Hörbuch

Das Haupt der Welt – Rebecca Gablé – Hörbuch

Kurzbeschreibung
Brandenburg 929: Beim blutigen Sturm durch das deutsche Heer unter König Heinrich I. wird der slawische Fürstensohn Tugomir gefangen genommen. Er und seine Schwester werden nach Magdeburg verschleppt, und bald schon macht sich Tugomir einen Namen als Heiler. Er rettet Heinrichs Sohn Otto das Leben und wird dessen Leibarzt und Lehrer seiner Söhne. Doch noch immer ist er Geisel und Gefangener zwischen zwei Welten. Als sich nach Ottos Krönung die Widersacher formieren, um den König zu stürzen, wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an Tugomir, den Mann, der Freund und Feind zugleich ist …
Quelle Amazon

Auch deutsche Geschichte ist absolut romantauglich. Das zeigt Rebecca Gablé in ihrem neuen Roman Das Haupt der Welt. Die Geschichte von Otto, Tugomir, seiner Schwester Dragomira und all den anderen Personen beginnt mit der Eroberung der Brandenburg im Jahre 929. Während Prinz Otto eines Tages den sächsischen Thron besteigen soll, ist Tugomir als slawische Geisel damit beschäftigt in seine Gabe als Heiler in der Gefangenschaft weiter zu nutzen und schließt damit Freundschaften. Die fiktiven Stränge der Geschichte mischt Rebecca Gablé wie immer sehr gut mit historischen Fakten.

Fazit:
Ein weiterer historischer Roman von Rebecca Gablé bei dem ich dieses Mal noch mehr lernen durfte. Denn diese frühe Zeit der deutschen Geschichte ist mir nicht wirklich bekannt und geläufig. Entweder haben wir es in der Schule nicht besprochen, oder ich war nicht anwesend. Die Geschichte war interessant und gut zu hören, allerdings reicht sie für mich nicht an die Spannung der Waringham Geschichte heran. Aber die sind auch mein absoluter Liebling in Sachen Historie. fünf von sechs Daumen.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

 

Diese Rezension ist ein abgearbeiteter Titel für die Hörbuch-Challenge in Zusammenarbeit mit dem Argon Verlag

hoerbuchchallenge-sidebar_quadrat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 4 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)