Celeste bedeutet Himmelblau – Brigitte Pons

Celeste bedeutet Himmelblau – Brigitte Pons

Kurzbeschreibung:
Vielbrunn im Odenwald. Auf einem Feld wird die Leiche eines Bauern gefunden. Die Behörden gehen von einem tragischen Unfall aus. Doch der junge Polizist vor Ort, Frank Liebknecht, glaubt nicht an einfache Erklärungen. Er recherchiert auf eigene Faust und stößt schnell auf Ungereimtheiten in der Vergangenheit des Toten. Für Frank ist der Tod nur das Ende einer Geschichte. Die Antwort. Und er muss die richtige Frage stellen, um den Anfang zu finden. Immer tiefer verstrickt er sich in den Fall und gerät in einen Mahlstrom aus Verrat, Mord und fanatischer Verblendung …
Quelle Amazon

 

Frank Liebknecht lässt sich nach einem beruflichen Vorfall, der etwas mit Messern zu tun hat, von Darmstadt nach Vielbrunn im Odenwald versetzen. Er hofft dort zur Ruhe zu kommen und in naher Zukunft die Leitung der Dienststelle von seiner Kollegin Brunhilde Schreiner zu übernehmen. Sein bisher nicht besonders guter Stand bei den Einwohnern des Ortes wird auf eine neue und besonders harte Probe gestellt, als au einem Feldstück eine männliche Leiche entdeckt wird. Rasch wird klar, dass es sich um den Bauern Theodor Brettschneider handelt, der eingeigelt von der Außenwelt auf dem Brettschneiderhof lebte. Der junge Ermittler ist sich sicher, dass es sich hierbei um einen Mordfall handelt. Die hinzugerufenen Kollegen aus Darmstadt sind sich jedoch recht schnell darüber einig, dass es sich um einen Unfalltod handelt. Doch Frank lässt sich nicht beirren und ermittelt auf eigene Faust und in andere Richtungen. Seine Vorgesetzte Brunhilde ist nur bedingt eingeweiht (denn sie möchte nicht immer ganz genau wissen, was der junge Kollege treibt), doch findet er in Karl Hofmeister einem ansässigen Künstler, einen guten Partner. Die nachträglich am Brettschneider Hof gefundenen Hinweise lassen ahnen, dass es sich hier um weit mehr handelt, als die Leiche des “Unfallopfers” ahnen lässt. Als der Sprecher einer religiöse Gemeinschaft in Vielbrunn auftaucht, um den Hof in Besitz zu nehmen, schrillen die Alarmglocken von Frank Liebknecht noch lauter. Er enthüllt ein Gespinst aus Familiendrama, Mord, Korruption und internationalen Machenschaften.

Fazit:
Wer glaubt, dass es auf einer kleinen Dienststelle im Odenwald ruhig und beschaulich zugeht, irrt im Falle von Brigitte Pons Regionalkrimi sehr. Was beschaulich beginnt, entwickelt sich rasch zu einer Story, die Ausläufer bekommt, von denen man zu Anfang nichts ahnen kann. Obwohl die Drähte von Vielbrunn in die große, weite Welt nicht unbedingt so vorstellbar sind, weiß man nie, was sich hinter Fassaden verstecken kann. Ein guter Krimi mit einem mir ans Herz gewachsenen Ermittler, der trotz der Widrigkeiten, die ihm begegnen am Ball bleibt. Ich werde sicher auch den nachfolgenden Fall lesen, vielleicht bleibt dieser im kleineren Radius und lässt den Leser Frank noch ein wenig besser kennenlernen. Fünf von sechs Daumen für Celeste bedeutet Himmelblau und ein sehr großes Lob für die Titelwahl, die gegen Ende noch einmal einen schönen Anstoß der Hoffnung gibt.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

Share Button

1 Kommentar von "Celeste bedeutet Himmelblau – Brigitte Pons"

  1. Oktober 25 - 18:02 | Permalink

    Mir hat der Roman auch gut gefallen. Die Spannung hat sich zwar langsam entwickelt, aber dann doch kontinuierlich aufgebaut.

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)