Gib mir Worte

Buchmesse Frankfurt 2014

Die Messetage sind geschafft. Es war sehr schön und streckenweise auch sehr anstrengend. Gelohnt hat es sich in jedem Fall und meine Wunschliste ist natürlich wieder viel länger geworden. Ich möchte euch kurz einige Eindrücke zeigen und das eine oder andere stichpunktartig erzählen. Die ausführlicheren Berichte könnt ihr bei Daggi lesen. Ich bewundere, wie viele Einzelheiten sie behalten und im Beitrag erwähnt hat.

Mittwoch:

Am Mittwoch bin ich mich zuerst im ARD-Forum auf Daggi getroffen und wir haben uns das Interview mit Charlotte Link angehört. Ich hatte nur das Handy zum Fotografieren mitgenommen, was sich als böser Fehler herausstellte.

Wenn man es weiß, kann man Charlotte Link erkennen ;-).

Wenn man es weiß, kann man Charlotte Link erkennen ;-).

Weil meine Bilder so grauselig sind, schaut besser bei Daggi rein, hier gibts schöne Bilder und einen ausführlichen Bericht. Sechs Jahre. Der Abschied von meiner Schwester ist einer der neuen Titel auf meiner Wunschliste.

Gleich danach sind wir beiden bei der HörSpielBox der ARD stehen geblieben, weil man sich dort ein sehr hübsches Foto machen lassen konnte. Daggi schlüpfte in die Rolle von Sherlock Holmes und ich gab den Dr. Watson. Auch dieses Bild hat Daggi für euch auf Lager <<hier klicken>>

Auf dem blauen Sofa des ZDF haben wir eine Weile Ken Follett gelauscht, allerdings war die Geräuschkulisse sehr laut und aus diesem Grund bin ich gar nicht bis zum Ende geblieben. Ihr ahnt es schon Kinder der Freiheit muss sehr bald bei mir einziehen . Daggi weiß auch zu diesem Thema zu berichten. Am Moses Stand habe wir Andreas Hoppe (viele kennen ihn sicher als Mario Kopper im Tatort Ludwigshafen).

WP_000790

Am Nachmittag habe ich Mel und Wenke getroffen (sehr schön wars!!! ♥♥) und bin noch ein wenig durch die noch relativ leeren Hallen geschlendert. Einige schöne Aufbauten möchte ich euch nicht vorenthalten.

 

Dieser Grüffelo war wirklich groß!

Dieser Grüffelo war wirklich groß!

Vorsicht Buch-Wand für Aussagen pro Buchladen

Vorsicht Buch-Wand für Aussagen pro Buchladen

Ab 30. Oktober bin ich mit an Bord ;-).

Ab 30. Oktober bin ich mit an Bord ;-).

Einen Teil des Drachen haben wir bis zur Ohnmacht gehört früher.

Einen Teil des Drachen haben wir bis zur Ohnmacht gehört früher.

Früher und bis heute seehr beliebt bei Nina und mir!!

Früher und bis heute seehr beliebt bei Nina und mir!!

 

Damit war der Mittwoch für mich beendet. Donnerstag habe ich ausgesetzt und bin am Freitag wieder aufgebrochen.

Freitag:

Bettina vom Bahnhof abgeholt, gefrühstückt und ab zur Messe.

Fotoshooting am Walk of Fame mit Nele Neuhaus und Iny Lorentz. Beide haben hübsche Motive abgegeben.

IMG_0370 IMG_0377

Mit Daggi den Finnland-Bus besucht und ein Foto mit Mumin geschossen:

10698535_10203045332517086_6712823574908455155_n

Am Mittag war ich im Lesezelt bei Eric Berg und Marc Elsberg. Eric Berg las aus Das Küstengrab und hat mich so angefixt, dass ich das Buch gleich am Abend noch in der Bahnhofsbuchhandlung gekauft habe (uuups ). Zero klang auch sehr spannend und muss deshalb auch auf die Wunschliste.

IMG_0382IMG_0383

 

Am Samstagabend waren wir zur Verleihung des Virenschleuderpreises im Lesezelt und noch eine Kleinigkeit essen.

Samstag:

Zuerst waren wir beim Treffen der LTF-Mädels. Cool war es, das kann ich euch sagen . Die Mädels waren dank ihrer pinken Mützchen sehr leicht zu finden. Und auch Jenny war dort

IMG_0388 IMG_0389

Nach witzigen Schwätzchen und einem alkoholfreien Sekt und supersüßem Goodiebag  habe ich versucht, mich im Droemer-Knaur-Stand für eine Sebastian Fitzek Signatur einzureihen. Dort habe ich mir ganz schnell gesagt „Vergiss es“, ich habe fast zwanzig Minuten nur im Gang nach dorthin festgesteckt. Horror !!!

Bei Brigitte Pons, die ebenfalls zum Signieren auf der Buchmesse war, standen auch bereits viele Leute an. Hier hatte ich jedoch das Glück Brigitte weiter hinten im Stand zu entdecken, sodass ich bevor sie das Signieren begonnen hat, kurz mit ihr reden konnte.

Mein letzter Programmpunkt war das Treffen von LovelyBooks. Auch hier war es mächtig voll aber sehr gemütlich.

IMG_0392

Nachdem ich meinen Gutschein eingelöst und wunderbare Dinge in meiner Ü-Tasche entdeckt hatte, traf ich endlich auch auf Kate Sunday und Rosita Hoppe. Es ist ja nicht ganz einfach jemanden zu finden, von dem man nur ungefähr weiß, wo er gerade sein könnte. Wir haben uns aber gefunden und Zeit für ein Schwätzchen gehabt. Ich habe mich danach nach draußen gesetzt, mir die Sonne ins Gesicht strahlen lassen, und die vielen Manga-Kostüme bewundert, die wegen des Mangatreffens an mir vorbeigezogen sind.

WP_000801 WP_000802 WP_000803

Britta Sabbag die ich eigentlich noch auf der Liste hatte wollte ich nicht beim Sekt stören und Elke Pistor habe ich leider nicht gefunden. Das war meine Buchmesse in Kürze.

5 Kommentare zu “Buchmesse Frankfurt 2014

  1. daggi

    Andreas Hoppe habe ich später nochmal ganz nah vor die Linse bekommen :)

    Sobald der WE-Stress vorbei ist, berichte ich weiter ;)

    LG und danke fürs Verlinken!
    Daggi

    1. Sandra Autor des Beitrags

      Oh klasse, auf das Bild bin ich gespannt. Danke mir nicht fürs Verlinken, ich danke dir für deine ausführlichen Berichte https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif

  2. Mel

    Da hattest du aber ein paar schöne Tage. Ich hab mich sehr gefreut, dich wiederzusehen. Nächstes Mal treff ich mich auch gerne mit den anderen Mädels.

    Am 30. Oktober bin ich hoffentlich auch mit an Bord. Mal sehen.

    Kate Sunday hab ich leider verpasst.

    Lg Mel

    1. Sandra Autor des Beitrags

      Ja schön wars, wenn meine Füße und Beine auch ab und an das Gegenteil behauptet haben.https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif Sind wir dann Passagier 24 und 25 https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + achtzehn =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)