Gib mir Worte

Bob, der Streuner – James Bowen

Bob, der Streuner – James Bowen

Kurzbeschreibung:
Als James Bowen den verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit auf der Straße hinter sich. Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen, er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte seinen neuen Freund mehr als die Freiheit und blieb. Heute sind sie eine stadtbekannte Attraktion, ihre Freundschaft geht Tausenden zu Herzen.
Quelle Amazon

Dieses Buch hat seinen Weg zu mir gefunden und das verdanke ich Claudia, die sofort gewusst hat, dass es mich fesseln und verzaubern wird. Sie sollte absolut recht behalten.
James entdeckt nach einer seiner Städtetouren, auf denen er sein Geld zum Leben als Straßenmusiker verdient, eine etwas zerrupfte Katze auf der Fußmatte eine Stiege höher. Die Magie zwischen den beiden ist sofort entfacht. Dennoch entschließt sich James den kleinen roten Racker nicht bei sich aufzunehmen. Er schafft es in seiner jetzigen Lebenssituation kaum, sich selbst einigermaßen über Wasser zu halten. Als der Kater am nächsten Abend aber just an der gleichen Stelle sitzt und auf ihn warten zu scheint, gibt es kein Zurück mehr. James gewährt im Asyl und erlebt den Beginn einer wunderbaren Mensch-Tier-Beziehung.
Neben der wirklich zu Herzen gehenden Geschichte dieser außergewöhnlichen Beziehung, erzählt James auch darüber, warum er sich in der Situation befindet, bei der das Buch beginnt. Vom Leben auf der Straße, einer Mutter die ihn in seiner Kindheit wegen ihren wechselnden Arbeitsplätze ständig von A nach B schleppte, von seinem Kampf, seiner Scham der Familie gegenüber sein Versagen zuzugeben.

Fazit:
Wer Katzen mag und Außergewöhnliches lesen möchte, ist mit Bob der Streuner wunderbar bedient. Ich hatte die beiden bereits nach den ersten 20 Seiten fest in mein Herz verankert, mit Bob gelitten, als er erkrankte, mit James gehofft, dass alles gut wird. Ich möchte euch wirklich nicht zu viel über den Inhalt verraten, den das Buch entwickelt seinen ganz eigenen und andersartigen Zauber. Ich gebe ihm aus voller Überzeugung sechs von sechs Daumen und danke Claudia, dass sie mich sofort als potenzielle Liebhaberin erkannt hat. Mir viel auch gleich jemand ein, der das Buch gut gefallen könnte. Ich bin gespannt, ob ich damit ebenfalls richtig lag.

Daumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hochDaumen hoch

2 Kommentare zu “Bob, der Streuner – James Bowen

    1. Sunny

      Wer die beiden nicht ins Herz schließt, dem ist nicht zu helfen :-) Knutschaaa back und nochmal vielen Dank, dass ich sie kennenlernen durfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + sieben =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)