Gib mir Worte

Blogparade Mahlzeit – Teil 1 Frühstück

Mahlzeit_180Jaaa es geht los, Sabines erste Blogparade: Mahlzeit Blogparade zum Thema Ernährung
Das sagt Sabine:

Frühstück

Beginnen wir mit der 1. Mahlzeit des Tages, dem Frühstück.
Man soll ja frühstücken, wie ein König und es heißt, dies wäre die wichtigste Mahlzeit des Tages.
Angeblich kann man morgens essen, so viel man will, ohne dick zu werden, weil der Körper nach dem Schlaf einen höheren Grundumsatz hätte.
Deswegen möchte ich gerne von euch wissen:

Wie frühstückt ihr?

Frühstückt ihr überhaupt?
Oder bringt ihr morgens lediglich eine Tasse Kaffee im Stehen runter und rennt dann zur Arbeit?
Wie sieht für euch ein optimales Frühstück aus?

Frühstück ist hier die Woche über ein leidiges Thema. Wenn ich morgens aus den Federn schlüpfe und los muss, kann ich nichts, aber auch gar nichts außer gleich zwei Pott Kaffee zu mir nehmen. Ehrlich, ich habe es schon so oft versucht, aber um diese Uhrzeit wird alles in meinem Mund, egal wie klein es ist, riesengroß und trocken. Erst gegen halb zehn löst sich diese Blockade auf wundersame Weise.
Das Spätstück an den Wochenenden geht wunderbar, dann sehr oft mit allem, was man gerne hat: Brötchen, Wurst, Käse, Eier (egal ob gekocht, gespiegelt oder gerührt, ich heiße ja nicht Bond), Saft, Tomaten, Gurken usw.usw.
Ich war mal im Schüleraustausch in England, da wurde ich zum Frühstücken quasi gezwungen und da gab es Weetabix. Ich weiß nicht, ob dieses Zeug schon mal in die Nähe Eures Mundes gekommen ist?!? Einfach nur grässlich, das wurde im Mund so groß wie ein Scheunentor und man musste es mit einer Plärre, die sich Kaffee schimpfte runter würgen. Vielleicht kommt daher meine Abneigung. Genau sagen wir einfach die englische Gastfamilie ist schuld und ich bin aus dem Schneider.
Nein, eigentlich weiß ich, dass dies der absolut falsche Weg ist, in den Tag zu starten. Aber was mein Kopf nicht kann, kann er eben nicht.
Es gibt für die Teilnahmen an der Blogparade auf Sabienes TraumBilder Lose für die Erledigung der Wochenaufgaben. Sie hat auch schon ein paar Sponsoren aufgetan, die hübsche Preise zur Verfügung stellen:

  • Die Fa. Mind Cookies verschenkt eine Premium Mix Packung mit 12 leckere Effekt-Cookies.
  • Regiondo, der Spezialist für Ausflüge und Freizeit spendiert 10 Gutscheine à 25,00 Euro.
  • Das Portal Gute Gutscheine verschenkt einen Amazongutschein von sage und schreibe 50,00 Euro!
  • Von Sparlingo gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von 25,00 Euro
  • Der Häfft-Verlag spendiert wunderschöne Notizbücher aus seinem Sortiment
  • Und ich lege noch 2x das Buch Mondyoga mit dazu.

Cool, oder kommt doch einfach bei Sabine vorbei und macht auch mit.
 

26 Kommentare zu “Blogparade Mahlzeit – Teil 1 Frühstück

  1. Trisch

    Also wir finden weetabix sehr lecker. Mustest das aber nicht trocken essen oder? Mit Milch und etwas Zucker aufgeweicht sehr lecker. Ich kann morgens auch nur eine Banane essen, das habe ich aber auch lange geübt hihi. Glg trisch

    1. Sunny Autor des Beitrags

      N E I N, das geht mit gar nix, und glaube mir, die Engländer hatten einige Ideen mir das schmackhaft zu machen *örgs*

  2. Claudia

    Was bist du heute kreativ :) ich mag Frühstück. Am liebsten Brunch. Nehmen wir mit auf fuer Plan 2014? ;)
    Knutschaaaaa

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Ja, das machen wir. Kreativ, weil ich gestern um ca. 10 nach neun über der Liste eingepennt bin. Folglich sehr ausgeschlafen :-D

  3. Sabienes

    Weetabix habe ich auch in England kennen gelernt. Und ich liebe es! Aber erst, seitdem ich weiß, dass es sich nicht um eine Art Cracker handelt, sondern das man diese Ziegel mit Milch isst.
    Aber wahrscheinlich bist du für dieses Produkt auf immer verloren ;-)
    LG
    Sabienes

  4. MestraYllana

    Diese Weetabix habe ich letztes Jahr im Urlaub in Namibia kennengelernt und ich LIEBE das Zeug! Ordentlich in Milch eingeweicht, da könnte ich mich reinlegen in das Zeug! Muss direkt mal gucken, ob es die hier bei uns in Österreich auch wo zu kaufen gibt, das wäre schon mal einen Kauf wert! =)

  5. sabo

    Willkommen im Club. Aber das kannst Du ja gleich bald bei mir lesen ;)
    Weetabix *örgs* das Zeug können sie gerne behalten.
    Knutsch!

  6. Manni

    Statt Weetabix ein ordentliches Müsli find ich auch leckerer. Wenn Du morgens nix runter bekommst, versuche mal Bananenmilch oder Smoothies zum Start.
    LG
    Manni

  7. Peggy

    Ich bekomme das erste auch erst um 10 Uhr bei der Arbeit runter. Liebe aber genau wie Du das „Spätstücken“ am Wochenende mit Ei und Saft und Brötchen und…! Und am liebsten mag ich Brunch wie Claudi! Also 2014 Brunch! Ihr solltet dann mal gleich schauen, ob Ihr Euch so von Juli – September Zuhause freischaufeln könnt. Es gibt ja so viel hier zu tun, das schaffen wir nie an einem Wochenende! :-)

  8. Queen of Home

    Hmmmmmm lecker, weetabix hört sich für mich ja schonmal Frühstück ablehnend an, habe auch mal gegoogelt und musste feststellen: Nein, nicht meine Kategorie und ich kann Dich voll und Ganz verstehen *lach*
    herzliche Grüße
    Andrea

  9. Susi

    Weetabix klingt irgendwie gar nicht lecker und ich dachte immer, dass die Engländer ordentlich frühstücken, so mit Speck, Eiern und Würstchen. :0
    Liebe Grüße
    Susi

    1. Sunny Autor des Beitrags

      Vielleicht habe ich in Sachen Frühstück einfach die falsche Gastfamilie erwischt. Sonst war es da klasse!!!

  10. Mel

    Von Weetabix habe ich bisher nur GEHÖRT das es teuer ist und nicht schmeckt… Und ich bin auch für ein spätes Frühstück gemacht.
    LG Mel

  11. Der NetzBlogger

    Hallo Sandra,
    die Engländer sind für ihren „Nichtgeschmack“ beim Essen berühmt. Daher werden sie es Dir bestimmt nicht übel nehmen, wenn Du ihnen die Schuld gibst, dass Du kein Bock auf Frühstück vor 10 Uhr hast.
    Ich verstehe Dich, wenn Du zuerst Deinen Kafffee haben musst, bevor man dich ansprehen darf. Für mich ist der Kaffee am Morgen genauso wichtig nur kann ich eben dazu auch etwas essen. Ich denke da einfach nicht daran, dass ich es nicht kann. :)
    LG Timm

      1. Der NetzBlogger

        Mein Würgereiz sagt gar nichts. Es gibt ihn nicht. ;)
        Es ist wie beim Dschungel. Entweder darüber nicht nachdenken oder an etwas anderes denken. ;)
        Nein wirklich. Ein Würgereiz kommt bei mir alle Jahrhunderte vor. Ich bin da nicht so empfindlich. :)
        LG Timm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − 3 =

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)