Bereit zum Kopfstand???

logomitschrift2

Mella kennen viele von Euch sei von Trampelpfade, Nachsitzen oder der Buchkritik. Alles Blogs, auf denen es spannende Artikel und Beiträge, schöne Blogparaden oder Rezensionen nebst Berichten über Wohnzimmerlesungen gibt.

Seit kurzer Zeit hat Mella ein Projekt ins Leben gerufen; das kopfstand.net. Hier wird ein Sammelpunkt für Schreibende und Lesende entstehen. Hintergrund ist ihr vor Kurzem fertiggestelltes Buch ADHS – Aus Sicht einer betroffenen Familie. Auf dem Wege zum fertigen Buch und in der Nachbearbeitung ist sie mit Problemen und Entscheidungen konfrontiert worden, mit denen sie im Vorfeld nicht gerechnet hätte. Aus diesen Erfahrungen profitiert kopfstand.net. und Ihr sicher mit.

Aber jetzt mal von Anfang an etwas klarer:

Ein Buch braucht einen guten Text, der orthografisch und inhaltlich in Ordnung sein sollte und für den Leser gut verständlich. Doch an dieser Stelle beginnt es schon. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man mit seinem Text zusammenwächst. Sprich; man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Und das ist wirklich so. Wenn ich einen Text von mir an Nina gebe und sie absichtlich einige Fehler und Umstellungen einbaut, sehe ich das nicht mehr. Lektoren und Testleser sind hier gefragt und eine sehr große Hilfe. Das Erscheinungsbild des Textes nebst Schriftgröße, Weißraum usw. sollte editiert sein.

Abhängig von der Geschichte bzw. des Inhaltes eines neuen Buches benötigt man eventuell Illustrationen und das Design für das Cover sollte gut überlegt und ausgeführt sein.
Ist dieser gesamte Vorgang abgeschlossen, ist es unumgänglich für sich und sein Werk zu werben. Junge bzw. neue Autoren die nicht das Glück haben mit ihrem Buch in einem großen Verlag zu landen, müssen sich selbst Reklameaktionen ausdenken. Was ist und bleibt die beste Werbung? Weiterempfehlung, na klar, da kommt nicht viel anderes heran. Es sei denn, ihr habt die finanziellen Möglichkeiten einen Werbespot zu drehen / Wohl kaum. Rezensionen auf verschiedenen Plattformen und Blogs bieten hierfür eine gute Möglichkeit.

Okay jetzt habe ich im Groben aufgezählt, was so alles zum Buch dazugehört. Wenn Euch die fett gedruckten Worte schon ins Auge gefallen sind, hatte ich Gründe sie so zu kennzeichnen. Denn all diese Punkte sind auf kopfstand.net zu finden. Ihr könnt Euch aktiv beteiligen und/oder helfen, diese wunderbare Art der Hilfe und Vernetzung zu erweitern. Ob nun als Testleser, Rezensent, Illustrator (natürlich auch immer in der weiblichen Form ;-) ), zum Editieren, Cover gestalten, oder aus reiner Neugier darauf, was dort entsteht. Schaut vorbei und macht Euch selbst ein Bild.

Wenn sich hier genügend Menschen tummeln werden, was ich schwer hoffe, allein schon wegen der Mühe, die in das Projekt gesteckt wird, kann diese Plattform für viele eine echte Hilfestellung sein oder werden.

Im Moment ist erst eine Leseprobe ADHS – Aus Sicht einer betroffenen Familie online.

Ich habe sie natürlich schon gelesen und unabhängig davon, dass ich keine betroffenen Kinder persönlich kenne, interessiert mich das Thema. Medizinisch und auch aus der Seite von Angehörigen, die sich diesem Thema stellen müssen. Mella berichtete in der Entstehungsphase des Buches, dass es für ihre Familie sehr schwer gewesen sei, an gute Informationen aus erster Hand zum Umgang mit ADHS zu kommen. Deswegen finde ich es umso schöner, dass sie mit ihrem Buch Erfahrungen weitergibt, durch die andere Eltern leichter lernen, ihre Kinder zu verstehen, akzeptieren und gut ins Familienleben zu integrieren.
Die flotte Schreibe machte es mir leicht zu lesen und es hatte kein bisschen den Eindruck eines Buches mit erhobenem Finger und Tipps, die unbedingt zu beachten sind gemacht.

Nun wisst ihr schon mal ein wenig über den kopfstand, den Mella mit uns machen möchte. Es wird Zeit, das ihr Euch auf den Seiten umschaut, Euch eintragt und neugierig bleibt, wie es weitergeht. Das man im Internet hervorragende Kontakte zur Zusammenarbeit knüpfen kann und diese durchaus fruchtbar sind, habe ich schon an einigen Beispielen gesehen. Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn diese tollen Möglichkeiten der Vernetzung nicht alsbald auf das Ordentlichste genutzt werden würden. Ich werde auf alle Fälle in irgendeiner Art helfen.

Share Button

4 Kommentare von "Bereit zum Kopfstand???"

  1. April 5 - 13:03 | Permalink

    Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag.
    Noch zur Info:
    Testleser und Rezensenten bekommen das Buch umsonst.
    Ansonsten ist das Ziel, dass Designer, Illustratoren, Lektoren etc. alle entlohnt werden. Es ist eine Frage des Angebotes und der Nachfrage durch den Autor.
    Gesucht sind übrigens interessierte begeisterte Laien. Es gibt so viele Leute, die gut Zeichnen können oder ein Gefühl für Sprache etc. haben.
    Ihr seid gefragt, egal ob ihr in diesem Bereich beruflich tätig seid oder nicht.
    Für Fragen bin ich gerne da
    LG Mella

    • Sunny's Gravatar Sunny
      April 5 - 13:04 | Permalink

      Ich wollte für Dich einsparen und habe erstmal ehrenamtliche gesucht :-D

  2. April 5 - 14:08 | Permalink

    Das ist ein toller Artikel. Ich habe mich dort auch schon umgeschaut, weiss aber (noch) nicht in welcher Art ich helfen könnte. Mella hat da erneut ein ganz tolles Projekt ins Leben gerufen und ich ziehe mal wieder meinen Hut vor ihrem Engagement und Ideenreichtum!

    • April 5 - 15:26 | Permalink

      Rezensieren, Testlsesen, wie sieht es mit Deinem Zeichentalent aus? Und und und. Da gibt es viele Möglichkeiten. Hab schon wieder eine neue Idee, aber die muss noch reifen.
      Ansonsten Peggy, ich glaube, Du bist doch auch recht fit mit Word, oder? Dann könntest Du Editieren helfen
      LG Mella

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)
 

2 Trackbacks von "Bereit zum Kopfstand???"

  1. am April 10 um 08:54
  2. am April 11 um 09:26