Am Abend des Mordes – Håkan Nesser

Am Abend des Mordes – Håkan Nesser

Kurzzusammenfassung:
Wird Barbarotti aufs Abstellgleis befördert? Nach einem persönlichen Schicksalsschlag soll er sich mit dem Fall eines fünf Jahre zuvor spurlos verschwundenen Elektrikers beschäftigen. Nicht nur Kollegin Backman fragt sich, ob es sich hierbei nicht nur um eine Form von Beschäftigungstherapie für einen trauernden und labilen Kollegen handelt. Und es sieht auch ganz so aus, als sei Barbarotti nun zum Spezialisten für sogenannte »kalte Fälle« geworden, deren tatsächliche Lösung zweifelhaft ist. Tatsächlich lebte besagter Elektriker zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer Frau zusammen, die bereits einmal einen Mord begangen und dafür elf Jahre im Gefängnis gesessen hatte. Nur beweisen konnte man ihr in diesem Fall nichts: denn ohne Leiche, keine Mörderin. Doch Gunnar Barbarotti tut das, was er am besten kann: Er ermittelt. Mosaiksteinchen um Mosaiksteinchen setzt er zusammen, und als er schließlich begreift, was gespielt wird, hat das weitreichende Konsequenzen …
Quelle Amazon

Die Geschichte beginnt mit dem Erwachen von Barbarotti neben seiner verstorbenen Frau. Rasch wird klar, dass er nach diesem Schicksalsschlag von den Kollegen in eine Art Schonwaschgang bei seinem Dienst auf dem Revier gesetzt wird. Er bekommt den Auftrag in einem Cold Case zu ermitteln. Ein vor fünf Jahren verschwundener Elektriker, der niemals wieder aufgetaucht ist, noch tot geborgen wurde, soll Ziel seiner Ermittlungen sein. Dass er zuvor der Lebensgefährte der ehemals verurteilten Mörderin Ellen Bjarnebo  war, scheint zunächst die heißeste Spur. Barbarotti stößt bei seiner Arbeit immer wieder auf den Mord, für den Ellen (die Schlächterin von Klein-Burma) ihre Gefängnisstrafe absaß. Immer mehr drängt sich die Frage auf, ob sie damals zurecht inhaftiert wurde. Was steckt wirklich hinter dem Auftrag nach dem Elektriker zu fahnden und weshalb vermischen sich beide Fälle immer mehr? Deckt Ellen jemanden? Was ist wirklich auf dem Hof geschehen? Weiß der Polizeichef mehr über den Fall, als er zugeben möchte? Kann Gunnar Barbarotti dem Druck seiner Trauer, seinen 5 Kindern und der Lösung des Falles standhalten?

Fazit

Obwohl ich nicht alle Fälle des Barbarotti kenne, was ich ab jetzt bereue, hat mich Hakan Nesser mit diesem Krimi sehr gepackt. Er kommt ohne blutige Szenen und rohe Gewalt aus, fesselt jedoch mit dem Einblick in die Seele der beteiligten Akteure. Das Gefühlsleben des Inspektors in seiner Trauerreaktion ist sehr gut beschrieben und sehr gut nachzuempfinden. Er tat mir wirklich leid und ich bewunderte ihn dafür, trotzdem akribisch an seiner Arbeit zu bleiben. Sechs von sechs Daumen für einen Krimi der besonderen Art.

Daumen Pic.Daumen Pic.Daumen Pic.Daumen Pic.Daumen Pic.Daumen Pic.

Diese Rezension ist eine abgearbeitete Aufgabe von Daggis Buch-Challenge 2016
IMG_20151027_203801

27. Lese ein Buch von einem Autor (männlich oder weiblich), der nicht aus Deutschland, Großbritannien oder den USA stammt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
 
:bye:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
 
:good:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif
 
:negative:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif
 
:scratch:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif
 
:wacko:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif
 
:yahoo:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
 
B-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
 
:heart:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
 
:rose:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif
 
:-)
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif
 
:whistle:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif
 
:yes:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif
 
:cry:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif
 
:mail:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif
 
:-(
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif
 
:unsure:
https://www.gib-mir-worte.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
 
;-)